Aktuelles

 
  • 16.05.2021  Corona: Heute 2 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Samstag, 15. Mai, um 0 Fälle im Landkreis und 2 Fälle in Worms erhöht. Es sind keine weiteren Personen aus dem Landkreis oder aus Worms mit Covid-19 verstorben.
  • 16.05.2021  Landesverordnung zur Absonderung von mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren Hausstandsangehörigen und Kontaktpersonen Vom 14. Mai 2021

    Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 und den §§ 29 und 30 Abs. 1 Satz 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 7. Mai 2021 (BGBl. I S. 850), in Verbindung mit § 1 Nr. 1 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes vom 10. März 2010 (GVBl. S. 55), zuletzt geändert durch § 7 des Gesetzes vom 15. Oktober 2012 (GVBl. S. 341), BS 2126-10, wird verordnet:
  • 15.05.2021  Corona: Heute 55 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Freitag, 14. Mai, um 27 Fälle im Landkreis und 28 Fälle in Worms erhöht. Es sind keine weiteren Personen aus dem Landkreis oder aus Worms mit Covid-19 verstorben.
  • 14.05.2021  Inzidenz stabil unter 100: Lockerungen im Landkreis Alzey-Worms voraussichtlich ab Montag

    Notbremse entfällt - Das Landesuntersuchungsamt (LUA) weist heute eine Inzidenz von 75,6 für den Landkreis Alzey-Worms aus. Da die Inzidenz die Grundlage für den morgigen RKI-Wert bildet, kann davon ausgegangen werden, dass die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Alzey-Worms am Samstag an fünf Werktagen in Folge einen Wert von unter 100 aufweisen wird. Dann greift am übernächsten Tag die Bundes-Notbremse nicht mehr. So können voraussichtlich ab Montag, 17. Mai, weitere Lockerungen nach dem Perspektivplan Rheinland-Pfalz umgesetzt werden.
  • 14.05.2021  Impfzentrum: Keine Warteliste für Prioritätsgruppe 3

    Warteliste des Landes für die ersten beiden Prioritätsgruppen - Wie das Impfzentrum des Landkreises Alzey-Worms in Alzey mitteilt, ist es derzeit noch nicht möglich, dass sich Impfberechtigte der Prioritätsgruppe 3 in eine Warteliste aufnehmen lassen. Das Impfzentrum verfügt aktuell lediglich über Daten einer Warteliste des Landes für Impfberechtigte der Prioritätsgruppen 1 und 2.
  • 14.05.2021  Corona: Heute 8 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Donnerstag, 13. Mai, um 4 Fälle im Landkreis und 4 Fälle in Worms erhöht. Es sind keine weiteren Personen aus dem Landkreis oder aus Worms mit Covid-19 verstorben.
  • 13.05.2021  Corona: Heute 38 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Mittwoch, 12. Mai, um 19 Fälle im Landkreis und 19 Fälle in Worms erhöht. Es sind keine weiteren Personen aus dem Landkreis oder aus Worms mit Covid-19 verstorben.
  • 13.05.2021  Zwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (20. CoBeLVO) Vom 11. Mai 2021

    Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2, § 28 a Abs. 1, § 28 b Abs. 3 und den §§ 29 und 30 Abs. 1 Satz 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 7. Mai 2021 (BGBl. I S. 850), in Verbindung mit § 1 Nr. 1 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes vom 10. März 2010 (GVBl. S. 55), zuletzt geändert durch § 7 des Gesetzes vom 15. Oktober 2012 (GVBl. S. 341), BS 2126-10, wird verordnet:
  • 12.05.2021  Corona: Heute 49 neue Fälle

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Dienstag, 11. Mai, um 23 Fälle im Landkreis und 26 Fälle in Worms erhöht. Es sind keine weiteren Personen aus dem Landkreis oder aus Worms mit Covid-19 verstorben.
  • 11.05.2021  Weiterhin drohen Warnstreiks im privaten Busgewerbe

    Schülerverkehr betroffen - Die Kreisverwaltung Alzey-Worms weist darauf hin, dass die Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe voraussichtlich fortgesetzt werden. Bisher gab es keine Einigung zwischen Arbeitgeberverbänden und der Gewerkschaft Verdi. Nach bisherigen Informationen wird am Mittwoch, 12. Mai, Montag, 17. Mai und Dienstag, 18. Mai gestreikt. Demnach ist in Alzey und im südlichen Landkreis wieder mit dem vollständigen Ausfall (auch im Schülerverkehr) folgender Linien zu rechnen: 214, 224, 424, 427, 428, 429, 430, 431, 432, 433, 434, 435, 436, 437, 438, 451, 660, 921.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Ansprechperson

Aktuelle Meldungen

Stier, Simone

Pressesprecherin

Aktuelle Informationen zu Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus

© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten