Aktuelles

  • 24.11.2021  Schnelltest-Zentren im Landkreis gehen wieder an den Start

    Kostenlose Corona-Tests für Bürgerinnen und Bürger - Nachdem die Corona-Infektionszahlen weiter stark ansteigen, bieten folgende Schnelltest-Zentren im Landkreis Alzey-Worms zur Eindämmung der Pandemie wieder kostenlose Möglichkeiten zum Corona-Test.
 
  • 03.03.2022  Sammelaktion für die Ukraine

    Sammelaktion für die Ukraine
    Sachspenden abgeben - Es werden kurzfristig Sachspenden für die Menschen in der Ukraine entgegengenommen. Benötigt werden Verbandsmittel, Erste-Hilfe-Sets, Schmerzmittel, Kerzen, Feuerzeuge, Batterien, Taschenlampen, Power Banks und Akkus. Lebensmittel wie Reis, Nudeln, Konserven, Tee, Babynahrung, Süßigkeiten. Hygieneartikel, Toilettenpapier, Damenbinden, Baby-Hygieneartikel, Windeln, Papiertücher, Zahnpasta. Warme Baby- und Kleinkinderkleidung, Schlafsäcke, Decken, Thermosflaschen.
  • 03.03.2022  „Immer perfekt?“

    Frauenbüro des Landkreises Alzey-Worms lädt ein zum Online-Themenabend - Für die meisten jungen Frauen und Mädchen ist die Nutzung von Social Media selbstverständlich und Teil Ihres Alltags. Besonders Programme, bei denen Fotos im Zentrum stehen, werden für die Kommunikation, aber auch die Selbstdarstellung genutzt. Doch wie beeinflussen die Fotos und Stories von Influencerinnen und co. etwa auf Instagram die Selbstwahrnehmung junger Frauen?
  • 03.03.2022  Entscheidung für neue Heimat getroffen

    Entscheidung für neue Heimat getroffen
    Landrat Sippel überreicht 50 neuen deutschen Staatsbürgern Urkunden - Im Landkreis Alzey-Worms leben nun 50 neue deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger. Im Rahmen einer Feierstunde in der Mensa der Gymnasien in Alzey nahm Landrat Heiko Sippel den Frauen, Männern und Kindern, die teilweise schon seit vielen Jahren in den Ortsgemeinden und Städten im Landkreis leben, das Gelöbnis auf das Grundgesetz ab und überreichte die Einbürgerungsurkunden. „Heimat zu finden ist eine Sache des Herzens, aber auch eine der bewussten Willensentscheidung“, zitierte der Kreischef Altbundespräsident Joachim Gauck.
  • 03.03.2022  Ukraine: Musizieren für den Frieden

    Ukraine: Musizieren für den Frieden
    Musikvereine laden nach Alzey-Weinheim ein - Die Musikvereine KMV Weinheim, KKMV Erbes-Büdesheim und CMV Neu-Bamberg laden am Sonntag, 6. März, 19 Uhr, nach Alzey-Weinheim (Rathaus / Schulhof) zur gemeinsamen Friedensaktion „UKRAINE – Musik für den Frieden – ein. Der gemeinsame Dirigent Alexander Mitesser hat seine Musikvereine dazu aufgerufen, hier ein Zeichen zu setzen. Zwischen den Liedbeiträgen werden Texte vorgelesen. Die Aktion endet mit der Ukrainischen und der Deutschen Nationalhymne.
  • 03.03.2022  Hotline zur Flüchtlingshilfe

    Hotline zur Flüchtlingshilfe
    Die Kreisverwaltung Alzey-Worms hat eine Telefon-Hotline und ein E-Mail-Postfach eingerichtet für alle Fragen rund um die Hilfen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine, Wohnraumangebote, Spendenaufrufe und mögliche Unterstützung für die notleidende Bevölkerung.
  • 03.03.2022  Frauen in Aktion: Film am Weltfrauentag ist ausgebucht

    Zusatztermine im Bali-Kino Alzey - Wie das Frauenbüro der Kreisverwaltung Alzey-Worms mitteilt, sind alle Plätze für den Film „Wunderschön“ zu dem die Gleichstellungsstelle des Landkreises Alzey-Worms in Kooperation mit dem Bali Kino in Alzey am Weltfrauentag, Dienstag, 8. März, eingeladen hat, bereits ausgebucht.
  • 02.03.2022  Gemeinsame Zeit mit Gleichaltrigen erleben

    Gemeinsame Zeit mit Gleichaltrigen erleben
    Sommerfreizeiten der Kreisjugendförderung Alzey-Worms - „Bereits im letzten Jahr konnten wieder Kinder und Jugendliche den Zauber von Freizeiten erfahren. Die gemeinsame Zeit mit Gleichaltrigen am Lagerfeuer oder bei einem Ausflug tat den Kindern und Jugendlichen sichtlich gut“, betont die Kreisjugendpflegerin des Landkreises Alzey-Worms, Christine Hassemer. Auch wenn die aktuelle Lage noch verstärkte Hygienemaßnahmen sowie Flexibilität erdordert, so hofft die Kreisjugendförderung, dass möglichst viele der begehrten Angebote für Kinder und Jugendliche dieses Jahr wieder stattfinden können. Die Planungen für das traditionelle Zeltlager in Nieder-Wiesen und für eine Jugendfreizeit im Saarland sind gemeinsam mit den Ehrenamtlichen bereits gestartet.
  • 02.03.2022  Ukraine-Konflikt: Welle der Hilfsbereitschaft

    Ukraine-Konflikt: Welle der Hilfsbereitschaft
    Kreisverwaltung sammelt vorsorglich Wohnraum-Angebote - Nachdem die Kreisverwaltung Alzey-Worms in den vergangenen Tagen bereits zahlreiche Angebote von Bürgerinnen und Bürgern per Telefon oder E-Mail erreicht haben, die Unterbringungsmöglichkeiten für ukrainische Flüchtlinge aus den Kriegsregionen anbieten, sammelt die Verwaltung jetzt vorsorglich diese Angebote. Auch wenn derzeit noch nicht klar ist, wie hoch die Anzahl der Personen sein wird, die seitens des Landes auf die Kommunen verteilt und mit Wohnraum versorgt werden müssen. Bei Bedarf - wenn erste Hilfesuchende in der Region ankommen - kann die Verwaltung dann schnell reagieren und Angebote und Bedarfe koordinieren. Wohnraumangebote bitte an folgende E-Mail-Adresse: ukraine-hilfe@alzey-worms.de
  • 28.02.2022  Antragsfrist für die kostenlose Schulbuchausleihe endet am 15. März / Anträge abgeben

    Für Ausleihe gegen Gebühr gelten andere Fristen - Die Kreisverwaltung Alzey-Worms weist darauf hin, dass die Antragsfrist für die kostenlose Ausleihe von Schulbüchern sowie von Arbeits- und Übungsheften zum Schuljahr 2022/2023 am 15. März 2022 endet. Die Anträge auf Gewährung von Lernmittelfreiheit sind bis zu diesem Tag bei der Schule oder dem Schulträger abzugeben. Zugleich werden die Eltern gebeten, zu beachten, dass für die Schulbuchausleihe gegen eine Leihgebühr andere Fristen und Abläufe gelten. Hierfür ist eine Anmeldung der Eltern über das Internet-Portal www.lmf-online.rlp.de vom 1. Juni 2022 bis 29. Juni 2022 erforderlich.
  • 24.02.2022  Fördermittel für Jugendarbeit

    Fristverlängerung für Anträge bzgl. Ferienspiele und Ferienangebote - Die Winterferien sind gerade zu Ende gegangen und erste Ferienspiele konnten schon wieder stattfinden. Die Maßnahmen der freien und kommunalen Träger der Jugendarbeit in den Ferien leisten einen wichtigen Beitrag zur sozialen, emotionalen und motorischen Entwicklung und vor allem für das Wohlbefinden der Kinder.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ansprechperson

Aktuelle Meldungen

Stier, Simone

Pressesprecherin

Ernst-Ludwig-Straße 36
55232 Alzey
(06731) 408-1031
(06731) 408-84444
strsmnlzy-wrmsd

Aktuelle Informationen zu Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)