News und Infos aus 2014

 
  • 14.07.2014  Vielfalt als Chance begreifen

    Vielfalt als Chance begreifen
    Integrationsbeauftragte startet Tätigkeit in der Kreisverwaltung - Die Erstellung eines Integrationskonzeptes für den Landkreis Alzey-Worms ist Ziel der Tätigkeit der neuen Integrationsbeauftragten des Kreises: Zum 1. Juli hat Alexandra von Bose ihren neuen Arbeitsbereich in der Verwaltung aufgenommen. Nachdem der Kreistag die Aufstellung eines Integrationskonzeptes mehrheitlich beschlossen hatte, konnte eine halbe Stelle für zwei Jahre eingerichtet werden.
  • 11.07.2014  Bekanntmachung: Vollzug der Wassergesetze

    Planfeststellungsverfahren nach § 67 WHG in Verbindung mit § 68 Abs. 1 WHG Erweiterung der Kiesförderung im Nassabbau am Kieswerk III Niederrhein in der Gemarkung Gimbsheim (Erweiterungsfläche „Büttel-Ost“) - In dem von der Büttel Verwaltung Karin Weber e. K beantragten Planfeststellungsverfahren für die Erweiterung der Kiesförderung im Nassabbau am Kieswerk III Niederrhein in der Gemarkung Gimbsheim (Erweiterungsfläche „Büttel-Ost“) sind Stellungnahmen von Behörden, Vereinigungen nach § 73 Abs. 4 Satz 5 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) sowie Einwendungen eingegangen.
  • 09.07.2014  Über Gastland informiert

    Über Gastland informiert
    Dänische Schülergruppe zu Gast in der Kreisverwaltung - „Wir sehen die anderen, die anderen sehen uns“, lautet die Projektidee des Schüleraustauschs Dänemark-Deutschland des Pädagogischen Austauschdienstes in Bonn in diesem Jahr. Zwei Wochen ist eine Gruppe dänischer Schülerinnen und Schüler derzeit zu Gast im Alzeyer Elisabeth-Langgässer-Gymnasium. Um sich über den Landkreis Alzey-Worms und die Region zu informieren, stand der Besuch der Kreisverwaltung Alzey-Worms auf dem Programm.
  • 08.07.2014  Neubau: Heizen mit Gas oder Öl?: Verbraucherzentrale berät in Kreisverwaltung

    Sprechstunde am 4. August: Jetzt anmelden - Auch ein gut gedämmter Neubau muss mit Wärme versorgt werden. Welcher Energieträger ist geeignet die Wärmeversorgung zukunftssicher, kostengünstig und umweltfreundlich zu gewährleisten? In Bezug auf niedrige Anschaffungskosten haben Gas- und Ölheizsysteme die Nase vorn
  • 04.07.2014  Investitionen lohnen sich

    Publikation wirbt für Wirtschaftsstandort Alzey-Worms - Das bundesweit verbreitete Magazin „WirtschaftsBild“ hat in seiner jüngsten Ausgabe den Wirtschaftsstandort Landkreis Alzey-Worms unter die Lupe genommen.
  • 03.07.2014  Verdiente geehrt, Neue begrüßt

    Verdiente geehrt, Neue begrüßt
    Kreisverwaltung: Mitarbeiter ausgezeichnet/Neue Beamtenanwärter - Ein 25-jähriges Dienstjubiläum, eine Verabschiedung und die Begrüßung der neuen Kreisinspektoranwärterinnen standen auf der Tagesordnung einer kleinen Feierstunde in der Kreisverwaltung Alzey-Worms.
  • 03.07.2014  Beruf und Familie verbinden

    Beruf und Familie verbinden
    Landrat überreicht Zertifikate an qualifizierte Tagespflegepersonen - Endlich ist es geschafft! 180 erfolgreich absolvierte Unterrichtsstunden in Theorie und Praxis liegen hinter den Teilnehmerinnen und einem Teilnehmer des Kurses „Qualifizierung von Tagespflegepersonen“. Der Lehrgang wird regelmäßig von der Kreisvolkshochschule Alzey-Worms (KVHS) in Kooperation mit dem Kreisjugendamt, der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Alzey-Worms, Katharina Nuß, sowie dem Diakonischen Werk in Alzey angeboten
  • 30.06.2014  Aufgaben engagiert gemeistert

    Aufgaben engagiert gemeistert
    Dienstjubiläen bei der Kreisverwaltung - Mit einer Dankurkunde hat Landrat Ernst Walter Görisch die Verwaltungsangestellten Corina Goodliff (Jakobsweiler) und Michaela Leininger (Gundersheim) anlässlich deren 25-jährigen Dienstjubiläums bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms geehrt
  • 30.06.2014  Vollzug des Wasserverbandsgesetzes; Öffentliche Bekanntmachung

    Der Wasser- und Bodenverband „Rohrlache“ in Osthofen hat in seiner Versammlung am 20. Mai 2014 die als Anlage beigefügte 1. Satzung zur Änderung der Satzung des Wasser- und Bodenverbandes „Rohrlache“ vom 24.05.1993 einstimmig beschlossen. Die 1. Änderungssatzung des Wasser- und Bodenverbandes „Rohrlache“ wurde am 12. Juni 2014 gemäß § 58 Abs. 2 des Gesetzes über Wasser- und Bodenverbände (Wasserverbandsgesetz – WVG) vom 12. Februar 1991 (BGBl. I S. 405), das durch Artikel 1 des Gesetzes vom 15. Mai 2002 (BGBl. I S. 1578) geändert worden ist, aufsichtsbehördlich genehmigt.
  • 30.06.2014  Für Gemeinschaft eingebracht

    Für Gemeinschaft eingebracht
    Ehrennadel des Landes an Dieter Sandrowski aus Wöllstein verliehen - Für sein langjähriges Engagement zum Wohle der Gemeinschaft hat Dieter Sandrowski aus Wöllstein die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Landrat Ernst Walter Görisch würdigte bei einer Feierstunde in der Kreisverwaltung die vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten des CDU-Fraktionsvorsitzenden im Ortsgemeinderat Wöllstein

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Ansprechpartner

Aktuelle Meldungen aus 2014

Stier, Simone

Pressesprecherin

© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten