Vollzug des Wasserverbandsgesetzes; Öffentliche Bekanntmachung

30.06.2014

Der Wasser- und Bodenverband „Rohrlache“ in Osthofen hat in seiner Versammlung am 20. Mai 2014 die als Anlage beigefügte 1. Satzung zur Änderung der Satzung des Wasser- und Bodenverbandes „Rohrlache“ vom 24.05.1993 einstimmig beschlossen.

Die 1. Änderungssatzung des Wasser- und Bodenverbandes „Rohrlache“ wurde am 12. Juni 2014 gemäß § 58 Abs. 2 des Gesetzes über Wasser- und Bodenverbände (Wasserverbandsgesetz – WVG) vom 12. Februar 1991 (BGBl. I S. 405), das durch Artikel 1 des Gesetzes vom 15. Mai 2002 (BGBl. I S. 1578) geändert worden ist, aufsichtsbehördlich genehmigt.

Wir weisen darauf hin, dass die öffentliche Bekanntmachung der 1. Änderungssatzung nach den §§ 58 Abs. 2 und § 67 Satz 2 WVG in Verbindung mit § 4 des Verkündungsgesetzes vom 03. Dezember 1973 (GVBl. S. 375, BS 114-1) im Staatsanzeiger für Rheinland-Pfalz am 23. Juni 2014 (Ausgabe Nr. 22, Seite 626 und 627) erfolgt ist.

Alzey, den 23. Juni 2014
Kreisverwaltung Alzey-Worms
Ernst-Ludwig-Str. 36,
55232 Alzey
Ernst Walter
Görisch Landrat

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten