Das Wappen des Landkreises Alzey-Worms

Wappen - Landkreis Alzey-Worms

Wappenbeschreibung

Im geteilten Schild oben ein nach rechts liegender roter Drache in Gold mit erhobener rechter Pranke, unten eine schräg liegende goldene Fiedel in Rot.

Wappenbegründung

Der Drache weist auf die mittelalterliche Genossenschaft der Münzer in Worms hin, der Kaiser Friedrich I. (Barbarossa) im Jahre 1156 das Recht zum Münzbetrieb verbriefte. Die Rückseiten der Wormser Halbbrakteaten zeigen häufig in vielfältig abgewandelter Form einen Drachen, der später bis in die Neuzeit als Wappenhalter des Wormser Stadtwappens erscheint. Ein Drache war zuletzt das Hauptmotiv im Wappen des ehemaligen Landkreises Worms. In Verbindung mit dem Nibelungenlied und Siegfried, dem Drachentöter, ist der Drache auch ein Symbol für die allgemeine Wormser Geschichte.

Die Fiedel, die auf den Spielmann Volker im Nibelungenlied und auf das mittelalterliche Geschlecht der „Volker von Alzey" hinweist, ist das traditionelle Motiv im Stadtwappen von Alzey.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten