Die Welt der Tiere erforscht

26.10.2021

Von der Ameise bis zum Zebra Thema bei Ferienbetreuung

„Mir hat die ganze Woche sehr gut gefallen. Wir haben ein Insektenhotel gebaut und ein Terrarium eingerichtet“, berichtet die achtjährige Hermine begeistert. „Alles hat viel Spaß gemacht und wir haben viel über Tiere gelernt“, bestätigt der sechsjährige Paul. Gemeinsam mit 15 weiteren Kindern von Mitarbeitenden der Kreisverwaltung Alzey-Worms hatten die beiden beim Ferien-Betreuungsangebot in den Herbstferien teilgenommen. Dieses hatte der DRK-Kreisverband Alzey auf Initiative des Frauenbüros der Kreisverwaltung bereits zum fünften Mal organisiert. Diesmal unter dem Motto „Die Welt der Tiere erforschen – von der Ameise bis zum Zebra“. Die Betreuung der Grundschulkinder übernahm Lena Fleck, pädagogische Fachkraft beim DRK, gemeinsam mit zwei Betreuerinnen des DRK und zwei Auszubildenden der Kreisverwaltung.

„Ich freue mich sehr, dass die Ferienfreizeit so erfolgreich stattfinden konnte und danke dem Team des DRK und des Frauenbüros herzlich für die tolle Organisation. Die Kinder sind begeistert und hatten viel Spaß und Freude. Und auch die Eltern mussten sich nach den vielen Corona-bedingten Einschränkungen in dieser Ferienwoche keine Gedanken über die Betreuung ihrer Kinder machen“, so der Erste Kreisbeigeordnete Steffen Jung, der zum kleinen Abschiedsfest gekommen war. 

Leider musste der geplante Ausflug zum Opel-Zoo wegen einer Sturmwarnung aus Sicherheitsgründen ausfallen. Wir holen diesen aber auf jeden Fall in den kommenden Wochen an einem Samstag nach“, versprach DRK-Geschäftsstellenleiter Falk Diergarten. Allen Beteiligten habe die Ferienfreizeit wieder viel Spaß gemacht und auch das DRK freue sich auf eine Fortsetzung. Hermine und Paul freuten sich über das Eis, das Kreisbeigeordneter Steffen Jung für die Kinder mit dabei hatte und zeigten stolz die gebastelten Gegenstände.

Hermine und Paul freuten sich über das Eis, das Kreisbeigeordneter Steffen Jung für die Kinder mit dabei hatte und zeigten stolz die gebastelten Gegenstände.
Hermine und Paul freuten sich über das Eis, das Kreisbeigeordneter Steffen Jung für die Kinder mit dabei hatte und zeigten stolz die gebastelten Gegenstände.
Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet*) gestattet.


*Test einer amtlich zugelassenen Testeinrichtung vor nicht mehr als 24 Stunden.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.