Langjährige Mitarbeiter geehrt

31.10.2016

Landrat würdigt Engagement

Für 25 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst und für die Kreisverwaltung Alzey-Worms erhielten jüngst Annett Möhring-Krauße aus Ludwigshafen und Harald Landfried aus Bechenheim eine Dankurkunde aus den Händen von Landrat Ernst Walter Görisch. Zugleich wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde Jutta Wranke aus Zotzenheim verabschiedet.

Annett Möhring-Krauße begann ihre Karriere mit einer Ausbildung zur Krankenschwester und arbeitete anschließend in einer Klinik, bevor sie 1991 zum Gesundheitsamt in Worms als Assistentin im Gesundheitsdienst des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes wechselte. Dort ist sie bis heute tätig.

Harald Landfried trat 1993 als Hausmeister für die Volkerschule Alzey seinen Dienst für den Landkreis an. Zuvor hatte er eine Lehre als Elektroinstallateur abgeschlossen und war für ein Mainzer Unternehmen tätig. Für den Kreis war er an mehreren Schulen als Hausmeister tätig. Gegenwärtig ist er für die Durchführung der wiederkehrenden Prüfungen der mobilen Elektrogeräte an allen Schulen zuständig und fungiert als Hausmeistervertretung.

Nach knapp 26 Jahren im Öffentlichen Dienst ist die Diplom-Pädagogin Jutta Wranke in den Ruhestand verabschiedet worden. Nach Studium und verschiedenen beruflichen Stationen wurde sie 1993 im Jugendamt für den Allgemeinen Sozialen Dienst eingestellt, wo sie bis zuletzt tätig war. 

Landrat Ernst Walter Görisch sprach allen Geehrten seinen Dank für die engagierte und langjährige Arbeit zum Wohle des Kreises aus. Den guten Wünschen schloss sich der stellvertretende Personalratsvorsitzende Christoph Janßen auch im Namen der Gleichstellungsbeauftragten Katharina Nuß an.

Landrat Ernst Walter Görisch (rechts), der stellvertretende Personalratsvorsitzende Christoph Janßen (links) und Kreisbeigeordneter Klaus Mehring (2. v. links) gratulierten Jutta Wranke (2. v. rechts), Annett Möhring-Krauße (3. v. rechts) und Harald Landfried (3. v. linkszoom
Landrat Ernst Walter Görisch (rechts), der stellvertretende Personalratsvorsitzende Christoph Janßen (links) und Kreisbeigeordneter Klaus Mehring (2. v. links) gratulierten Jutta Wranke (2. v. rechts), Annett Möhring-Krauße (3. v. rechts) und Harald Landfried (3. v. links
Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) gestattet.

© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.