Europäisches Leben in bunten Bildern

23.05.2014

Europa-Union Alzey-Worms zeichnet Gewinner des Schülerwettbewerbs aus

Mit der Frage „Wie wollen wir leben in Europa?" haben sich auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis im Rahmen des 61. Europäischen Schülerwettbewerbs intensiv beschäftigt. Die besten Bilder hat der Kreisverband Alzey-Worms der Europa-Union jetzt im Rahmen einer Ausstellungseröffnung in der Kundenhalle der Sparkasse Worms-Alzey-Ried in Alzey prämiert.  

Insgesamt wurden in diesem Jahr 114 Arbeiten eingereicht. Teilgenommen haben die Grundschulen aus Albig, Gundersheim sowie die Erich-Kästner-Realschule plus aus Wörrstadt. Norbert Zubiller aus dem Vorstand der Sparkasse dankte den Schülerinnen und Schülern für ihre kreativen Werke. Gerne fördere die Sparkasse Kunst und Kultur. Die vielfältigen positiven Auswirkungen Europas im Alltag hob der Vorsitzende der Europa-Union, Landrat Ernst Walter Görisch, hervor. An erster Stelle stehe hierbei, dass ein geeintes Europa den Frieden sichere.  

Im Mittelpunkt standen dann aber die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler. Ein großes Lob richtete Erhard Hütz, ehemaliger Kunstlehrer am Alzeyer Aufbaugymnasium, an die Kinder, die anspruchsvolle Themen kreativ und mit begeisternden Ideen bildlich umgesetzt hätten. Zusammen mit Nina Renz und Ruth Emrich, beides Mitarbeiterinnen der Kreisverwaltung, hatte er die schwierige Aufgabe, die Gewinner in den einzelnen Kategorien zu küren. Die Kinder konnten dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die Themen in Bildern, Comics, Collagen oder ähnlichem zu Papier bringen. Die Klasse 5a der Erich-Kästner-Realschule plus Wörrstadt hatte sich zum Thema „Endlich schulfrei! Du triffst Dich mit anderen europäischen Jugendlichen. Was unternimmst Du mit Ihnen?" etwas besonderes einfallen lassen und ein Video gedreht. Dies wurde mit einem 1. Landespreis ausgezeichnet. Und auch die Klasse 9 c derselben Schule hatte etwas Spezielles umgesetzt: Gemeinsam wurde ein Buch mit dem Titel „Mit dem Kochbuch um die Welt" gestaltet. Hinter dem Projekt stand die Idee, dass die Klasse sich selbst als eine multikulturelle Gemeinschaft sieht. Dabei habe man auch die Liebe zum Essen aus den verschiedenen Nationen entdeckt und hieraus entstand die Idee, ein Kochbuch zu entwickeln, in dem 22 landestypische Rezepte aus den Heimatländern der Schüler abgedruckt sind. Hierfür wurde der Klasse der „Kreativpreis" der Europa-Union Alzey-Worms verliehen.  

Die Preisträger in den einzelnen Kategorien und Altersklassen sind:
Themen für die 1. bis 4. Klasse, Preisträger auf Kreisebene:

1. Maximilian Weppler, Grundschule Gundersheim (1. Klasse)
1. Elena Geeb, Grundschule Gundersheim (2. Klasse)
2. Sinan Gerlach, Grundschule Gundersheim (2. Klasse)
2. Dania Talhouni, Grundschule Albig (3. Klasse)
3. Amelie Deibert, Grundschule Gundersheim (1. Klasse)
3. Emilia Garcia, Grundschule Gundersheim (4. Klasse)
3. Michelle Pippi, Grundschule Albig (3. Klasse)  

Preisträger auf Landesebene:
1. Dania Talhouni, Grundschule Albig (3. Klasse) /
    Zusätzlich erhält Dania auch auf Bundesebene eine Auszeichnung
1. Emily Blüm, Grundschule Gundersheim (4. Klasse) /
    Zusätzlich erhält Emily auch auf Bundesebene eine Auszeichnung
2. Emily Huber, Grundschule Albig (3. Klasse)
2. Maja Haupt, Grundschule Gundersheim (4. Klasse)
2. Joline Kirmeir, Grundschule Gundersheim (1. Klasse)
2. Tim Schönmehl, Grundschule Gundersheim (3. Klasse)
2. Helena De Lara Hache, Grundschule Albig (2. Klasse)
3. Amelie Deibert, Grundschule Gundersheim (1. Klasse)
3. Leonie Wengler, Grundschule Gundersheim (2. Klasse)
3. Leon Brachtendorf, Grundschule Albig (2. Klasse)

Der Vorsitzende der Europa-Union, Landrat Ernst Walter Görisch übergibt zusammen mit Jury-Mitglied Nina Renz die Urkunden und Preise an die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler des 61. Europäischen Schülerwettbewerbs
Der Vorsitzende der Europa-Union, Landrat Ernst Walter Görisch übergibt zusammen mit Jury-Mitglied Nina Renz die Urkunden und Preise an die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler des 61. Europäischen Schülerwettbewerbs

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten