Jugendhilfeausschuss: Kitas im Landkreis werden ausgebaut

21.05.2014

Die Gewährung von Kreiszuschüssen für den weiteren Ausbau von Kindertagesstätten im Landkreis Alzey-Worms stand auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Einstimmig votierte das Gremium in seiner letzten Sitzung der Legislaturperiode für die Gewährung der Mittel. Einen  Zuschuss in Höhe von 105 000 Euro erhält die evangelische Kindertagesstätte in Albig für die Erweiterung um eine zusätzliche Krippengruppe. Bedingt durch den Rechtsanspruch der Ein- und Zweijährigen Kinder und die hohe Inanspruchnahme der  U3-Kapazitäten, sind die genehmigten Plätze nicht mehr ausreichend.

Aufgrund fehlender Räumlichkeiten werden die Vorschulkinder derzeit in der Gemeindehalle betreut. Die Ortsgemeinde Albig plant nun den Ausbau des ehemaligen Schulhauses, um eine neue Krippengruppe zu schaffen. Auch die ausgelagerte Gruppe soll dann entbehrlich werden. Die Gesamtkosten des Bauvorhabens belaufen sich auf 692 000 Euro, neben dem Kreis wird das Land 95 000 Euro der Kosten tragen, 492 000 Euro übernehmen die Ortsgemeinden Albig und Bermersheim vor der Höhe. 

Mit 105 000 Euro unterstützt der Landkreis  den Neubau einer zusätzlichen Krippengruppe  in Erbes-Büdesheim. Bedingt durch die angespannte Raumsituation und den sanierungsbedürftigen Zustand der derzeit dreigruppigen katholischen Kindertagesstätte, plant die Ortsgemeinde den Neubau einer viergruppigen Kita. Zusätzlich zu den derzeit drei Gruppen entsteht eine zusätzliche Krippengruppe, die insbesondere dem wachsenden Bedarf der Einjährigen gerecht werden soll. 2,3 Millionen Euro betragen die Gesamtkosten des Projektes. Neben dem Landkreis beteiligt sich die katholische Kirchengemeinde mit 300 000 Euro, das Land mit 95 000 Euro und die Ortsgemeinden Erbes-Büdesheim und Nack mit insgesamt 1,85 Millionen Euro am Neubau.

Einen Kreiszuschuss in Höhe von 40 000 Euro erhält die kommunale Kindertagesstätte Saulheim, Westring, für die Schaffung einer zusätzlichen Krippengruppe in den vorhandenen Räumlichkeiten.

Für die Schaffung von notwendigen Ganztagsplätzen und einer zusätzlichen Krippengruppe im Waldorfkindergarten „Knispel“ in Saulheim erhält der Verein zur Förderung von Waldorfpädagogik Rheinhessen e.V. einen Kreiszuschuss in Höhe von rund 123 000 Euro.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten