Willkommen in Alzey-Worms!

Persönliche Vorsprache nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Geöffnet gestrichen durch Terminvereinbarung

Aufgrund der aktuellen Lage wird darum gebeten, Anliegen nach Möglichkeit auf telefonischem, schriftlichem oder elektronischem Weg zu klären. Sollte eine persönliche Vorsprache unausweichlich sein, ist zu Ihrem Schutz und zum Schutz aller Mitarbeiter*innen im Vorfeld ein Termin zu vereinbaren. Es wird um Verständnis gebeten

 

Online-Terminvergabe Zulassungsstelle/Führerscheinstelle:


Terminvergabe in allen anderen Bereichen:

Für die Terminvereinbarung in allen anderen Bereichen der Kreisverwaltung Alzey-Worms stehen die zuständigen Sachbearbeiter*innen zur Verfügung.
Kontakte Kreisverwaltung Alzey-Worms

Informationen zum Thema Corona-Virus

Aktueller 7-Tage-Inzidenzwert

ampel

Stand: Dienstag, 27. Juli 2021

Die Zahl der vom Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) errechneten Neuinfektionen innerhalb einer Woche liegt, gerechnet auf 100.000 Einwohner, bei folgenden Werten:


heutegesternvorgestern
Landkreis Alzey-Worms15,415,413,9
Stadt Worms4,83,68,4
 

Corona-Hotline

Medizinische Fragen zu Corona
(keine Fragen zur Impfung oder zu Impfterminen)

(06731) 408-7039

Mo-Fr                                            08:00 - 12:00 Uhr,
Mo-Mi                                            14:00 - 16:00 Uhr,
Do                                                 14:00 - 18:00 Uhr


Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Corona-Virus.

Corona-Virus

  • 28.07.2021  Corona: Heute 1 neuer Fall

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Dienstag, 27. Juli, um 0 Fälle im Landkreis und 1 Fall in Worms erhöht.
  • 28.07.2021  Corona: Heute 1 neuer Fall

    Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Dienstag, 27. Juli, um 0 Fälle im Landkreis und 1 Fall in Worms erhöht.
  • 28.07.2021  Vorbildliche Hilfsaktion: DRK-Impfmobil versorgt Menschen im Katastrophengebiet mit Impfstoff

    Vorbildliche Hilfsaktion: DRK-Impfmobil versorgt Menschen im Katastrophengebiet mit Impfstoff
    Dankbar für Hilfe - Der Impfbus des DRK Kreisverbands Alzey machte am Wochenende Station im Kreis Ahrweiler, inmitten des von der Flutkatastrophe betroffenen Gebietes. „Nachdem das dortige Landesimpfzentrum sowie zahlreiche Arztpraxen zerstört oder schwer beschädigt sind, darf das Thema Corona-Impfung gerade auch in dieser Situation nicht außer Acht gelassen werden. Ein Corona-Ausbruch wäre das Letzte, was die Menschen dort jetzt gebrauchen können“, betont der Impfkoordinator des Landkreises Alzey-Worms und Geschäftsführer des DRK Kreisverbands Alzey, Norbert Günther.
 
 

Aktuelle Termine

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten