Portal
Karte vergrößern
Mittwoch,
24 Januar 2018
12:20 Uhr
title
9,8°C
Aktuell

title
9,0-11,0°C
Heute

title
8,8°C
Morgen

 

Meldungen

  • 24.01.2018  Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich häufig

    Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss. Dabei ist die Dämmung der Kellerdecke eine der wirtschaftlichsten Energiesparmaßnahmen, da Materialkosten von nur etwa 20 Euro pro Quadratmeter anfallen. Wird ein Fachbetrieb beauftragt, betragen die Kosten insgesamt etwa 40 Euro pro Quadratmeter. Kompliziertere Deckenkonstruktionen erhöhen den entsprechenden Aufwand.

  • 24.01.2018  Schulen im Zentrum des Investitionsprogramms

    Schulen im Zentrum des Investitionsprogramms

    „Unser Landkreis lebt von Menschen, die sich in vielfältigen Bereichen für unsere Region einsetzen und dazu beitragen, dass sich die gute Entwicklung der vergangenen Jahre weiter fortsetzt. Vieles haben wir gemeinsam bewegt, aber noch mehr liegt vor uns“, betonte Landrat Ernst Walter Görisch beim Jahresempfang des Landkreises Alzey-Worms in der Kreisverwaltung. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung, von Polizei und Gerichten, Schulen, Banken, Sparkassen, Handwerkerschaft, sozialen Einrichtungen und der Agentur für Arbeit, Hilfsorganisationen, Vertreter des Sports sowie der Medien hatte der Kreischef in den Sitzungssaal geladen.

  • 22.01.2018  Asylunterkunft in Alzey: Schädlinge werden bekämpft

    Nachdem in der Asylunterkunft in der Schafhäuser Straße in Alzey im Rahmen einer Begehung der Einrichtung ein Schädlingsbefall durch Schaben ausgemacht werden konnte, hat die Kreisverwaltung Alzey-Worms als Mieter der Räumlichkeiten eine Spezialfirma beauftragt, das betroffene Zimmer zu untersuchen. Hierbei wurde ein starker Befall festgestellt, so dass die Asylunterkunft desinfiziert und grundgereinigt und die Bewohner währenddessen vorübergehend in der Landesgroßaufnahmeeinrichtung in Speyer untergebracht werden müssen. Zurzeit wohnen 39 allein reisende Männer in der Unterkunft. Die Maßnahme ist rein präventiv. Es besteht keine Gesundheitsgefährdung für die Bevölkerung.

Termine

 
© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten