13 Finanzwesen

Aufgabenschwerpunkte des Referats Allgemeine Finanzverwaltung, wirtschaftliche Einrichtungen:

Einen besonderen Aufgabenschwerpunkt im Referat  bildet die jährliche Aufstellung der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und den folgenden Anlagen zum Haushaltsplan:

  • Vorbericht, Finanzplan und das diesem zugrunde liegende Investitionsprogramm,
  • Übersicht über die aus Verpflichtungsermächtigungen in den einzelnen Jahren voraussichtlich fällig werdenden Ausgaben und
  • Übersicht über den Stand der Schulden und der Rücklagen.

Desgleichen kommt die Ausführung des Haushaltsplanes, der Haushaltsüberwachung und er Erkenntnis von Haushaltsabweichungen während des Haushaltsvollzuges eine herausragende Bedeutung zu.

Aufgabenschwerpunkte der Kreiskasse:

Die Kreiskasse ist dem Referat 13 Finanzenwesen eingegliedert.

Sie hat die Aufgabe eigene Kassengeschäfte des Landkreises sowie die Kassengeschäfte des Wiesbachverbandes zu erledigen.

Zu den vordergründigen Aufgaben der Kreiskasse zählen die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, die Buchführung, das Belegwesen, die Verwaltung der Kassenmittel, die Verwaltung von Wertgegenstände, sowie das Mahn- und Vollstreckungsverfahren.

Die Kreiskasse ist für den kassenmäßigen Jahresabschluss, die Vorbereitung der Haushaltsrechnung und die Erstellung der Finanzstatistik zuständig.
Bareinzahlungen werden nach Möglichkeit mittels Kassenautomat abgewickelt.

Auszahlungen erfolgen nach Möglichkeit unbar.
Weitere Zahlstellen sind bei der Telefonzentrale, der Bauabteilung, dem Zeltplatz Nieder-Wiesen und der Abteilung Gesundheitsamt eingerichtet.

Als weitere Aufgaben obliegt der Kasse die gesamte Zeit- und Sachbuchführung.

Der Vollstreckungsdienst teilt sich in einem Innen- und Außendienst.
Dem Innendienst obliegen das Mahnverfahren und Vollstreckungshandlungen bezüglich Vollstreckung in Sach- und Vermögensrechte der Schuldner. Außerdem obliegt ihm die Festsetzung und Beitreibung der Vollstreckungskosten. Ebenso gehören zu seinen Aufgaben das Stellen von Anträgen auf Anordnung der richterlichen Wohnungsdurchsuchung, Abnahme der Vermögensauskunft, Beantragung von Zwangsversteigerungen und Anträge auf Eintragung einer Sicherungshypothek. Gepfändete Sachen sind von ihm zu versteigern.

Der Außendienst der Vollstreckungsstelle ist für die Beitreibung der Schulden sowie Sachpfändungen vor Ort zuständig.

Des weiteren ist er für Entstempelung von Kfz-Kennzeichen und Einziehung von Kfz-Scheinen wegen fehlenden Versicherungsschutz zuständig.

Konten der Kreiskasse

  • Rheinhessen Sparkasse
    IBAN: DE93 5535 0010 0000 1000 16
    BIC: MALADE51WOR
  • Volksbank Alzey-Worms eG
    IBAN: DE97 5509 1200 0020 5555 05
    BIC: GENODE61AZY

Adresse

Gebäude Hauptgebäude
Ernst-Ludwig-Straße 36
55232 Alzey

Kontakt

(06731) 408-84444

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr Montag und Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

Wegbeschreibung

Im Hauptgebäude, Ernst-Ludwig-Straße 36 finden Sie die Abteilung im
1. Obergeschoss.



Mitarbeiter

Dienstleistungen

Dokumente

Satzungen und Richtlinien

Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet*) gestattet.


*Test einer amtlich zugelassenen Testeinrichtung vor nicht mehr als 24 Stunden.

Gesicherte Nachricht senden (DSGVO-konform)

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.