JuLe (Jugendhilfe im Lebensumfeld)


Personengruppe:
Eltern, Kinder und Jugendliche
Kategorie(n):
Familien-/Jugendhilfe
Adresse:
Rochusberg 7
55411  Bingen
Kontakt:
Träger:
St. Hildegardishaus gGmbH - Jugend- und Behindertenhilfe
Barrierefreier Zugang:
Ja

Kurzbeschreibung:

JuLe ist eine Maßnahme im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe, die in Kooperation mit Schulen durchgeführt wird. Die Kooperation nutzt die in diesen beiden Systemen bestehenden Kompetenzen, Sicht- und Arbeitsweisen, um Synergieeffekte herzustellen. Kinder und Jugendliche sollen als Schlüsselqualifikation zur Teilhabe an der Gesellschaft einen qualifizierten Schulabschluss erreichen und in ihrer sozialen Kompetenz gestärkt werden. Alle beteiligten Personen und Institutionen denken und handeln vernetzt und kooperativ. Die Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard führt diese Maßnahmen an insgesamt 13 Schulen im Landkreis Mainz-Bingen durch und  im Landkreis Alzey-Worms, die Erich-Kästner-Schule in Wörrstadt.

 
 

War diese Information hilfreich?

Bewertung:
Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet*) gestattet.


*Test einer amtlich zugelassenen Testeinrichtung vor nicht mehr als 24 Stunden.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.