Beratungsstelle für Pädagogische Audiologie


Personengruppe:
Menschen mit Behinderung
Kategorie(n):
Frühförderung / Fördermaßnahmen, Therapiezentrum
Adresse:
Holzhofstraße 21
67227  Frankenthal
Kontakt:
Träger:
Bezirksverband Pfalz
Barrierefreier Zugang:
Ja
Sprache(n):
Bulgarisch, Englisch, Türkisch

Kurzbeschreibung:

Die Beratungsstelle für Pädagogische Audiologie hat die Aufgabe, Kinder mit Hörschäden möglichst früh zu erfassen, eine pädagogische Hördiagnostik zu erstellen und Elternberatung durchzuführen. Bei uns können alle Kinder vorgestellt werden, bei denen eine Beeinträchtigung des Hörvermögens vermutet wird, z.B. auf Grund einer verzögerten bzw. ausbleibenden Sprachentwicklung oder anderen Auffälligkeiten. Wenn ein Hörschaden diagnostiziert wird, ist frühe Förderung notwendig, um die für den Spracherwerb günstigen Phasen auszunutzen und die Hörbahnreifung zu fördern. Kinder mit Hörschäden können so bereits während der Entwicklung ihres Hörvermögens die natürliche Lautsprache erlernen und somit besser in die sprechende und hörende Gesellschaft integriert werden.

 
 

War diese Information hilfreich?

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Ist Ihnen ein Fehler im Angebot aufgefallen?

Fehler im Angebot melden
© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten