Rettungswesen

Brandschutz

Der vorbeugende und abwehrende Brandschutz beinhaltet alle Maßnahmen gegen Brand- und Explosionsgefahren einschließlich der Unterhaltung von Feuerwehren.

Im Landesbrand- und Katastrophenschutzgesetz (LBKG) sind alle vorbeugenden und abwehrenden Maßnahmen geregelt, die zum Schutz von Menschen, Tieren oder Sachen vor Brand und anderen Gefahren (Explosionen, Unfälle, etc.) dienen.

Kreisfeuerwehrinspekteur ist Michael Matthes.

Katastrophenschutz

Der Katastrophenschutz hat die Aufgabe, Leben und Gesundheit der Bevölkerung, ihre Wohnungen sowie Arbeitsstätten und Betriebe gegen auftretende Notstände bei Katastrophen zu schützen.
Katastrophen sind:

  • Naturkatastrophen (Hochwasser-, Sturm-, Unwetter-, Schnee-, Waldbrand-, Erdbeben- und Brandkatastrophen in bewohnten Orten 
  • Zivilisationskatastrophen (Industrie-, Reaktor-, Verkehrskatastrophen einschließlich Bahn, Flugzeuge und Binnenschifffahrt, Explosionen, Versorgungsausfall, Entsorgungsausfall) 
  • Ansteckende Krankheiten katastrophalen Ausmaßes (Pandemien = Epidemien größeren Ausmaßes, Lebensmittel- oder Trinkwasservergiftungen)

Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) gestattet.

© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.