Zur Startseite

Museumsabend am 20. Januar: „Funde römischer Wandmalerei“

ALZEY. Berühmt sind die Wandmalereien aus Pompeji und Herculaneum, die der Ascheregen des im Jahr 79 n. Chr. ausgebrochenen Vesuvs verschüttete. Aber nicht nur dort, sondern auch in den römischen Provinzen nördlich der Alpen finden sich Reste von Wandmalereien. Dies gilt für den Vicus Alzey ebenso wie für den benachbarten Vicus in Eisenberg.

Insbesondere die Reste bemalten Mauerputzes im römischen Vicus von Eisenberg und im dortigen Burgus, einer Kleinfestung der römischen Armee, nimmt Dr. Ulrich Karl in seinem Vortag im Rahmen der Alzeyer Museumsabende am Montag, 20. Januar, ab 20 Uhr in den Blick. Der Altertumsverein für Alzey und Umgebung, die KVHS und das Museum Alzey laden alle Interessierten herzlich zu diesem kostenfreien Vortrag ein.

Der Vicus in Eisenberg bestand bis weit ins 5. Jahrhundert. Schnell entwickelte sich die Siedlung von ersten Häusern in Holzbauweise in eine weitläufig aus Stein gebaute Kleinstadt. Nach der Auflassung des Vicus verfielen die Gebäude und der Putz zerfiel in kleine Stücke. Die Fundstücke erlauben keine vollständige Wiedergabe eines Motivs. Daher wird an vergleichbaren, aber vollständiger erhaltenen Beispielen diskutiert, wie die intakten, in Freskotechnik erstellten Wandmalereien ausgesehen haben könnten. Vor allem aber werden die üblicherweise an anderen Orten der damaligen Germania superior (Obergermanien) verwendeten Pigmente erläutert. Dabei wird es nicht zuletzt auch um die Frage gehen, ob die hier verarbeiteten Farbpigmente vor Ort gewonnen wurden oder von Material stammten, das man von zum Teil weit entfernten Lokalitäten des Imperium Romanum importierte. 

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Unsere Programmbereiche

 
 
 
 
 

Kontakt

Kreisvolkshochschule Alzey-Worms

Theodor-Heuss-Ring 2
55232 Alzey

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo + Di 14:00 - 16:00 Uhr
Do 14:00 - 18:00 Uhr

Beratungszeiten Integrationskurse

Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo + Di 14:00 - 16:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr

Symbolerklärung

Kurs auswählen

Kurs auswählen

 
zur Anmeldung

zur Anmeldung

 
wenig Teilnehmer

wenig Teilnehmer

 
noch Plätze frei

noch Plätze frei

 
fast ausgebucht

fast ausgebucht

 
auf die Warteliste

auf die Warteliste

 
 
 
 
© 2009-2020 Kreisvolkshochschule Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten