Riesen-Mikado

Spielregeln wie beim „normalen“ Mikado:

Ein Spieler nimmt alle Stäbe in eine Hand und lässt die Stäbe auf den Boden fallen. Diese liegen dann wild durcheinander. Danach beginnt der nächste Spieler Stäbe (einzeln nacheinander) wegzunehmen ohne, dass sich andere Stäbe bewegen. Wenn sich ein anderer Stab bewegt, ist der nächste Spieler an der Reihe. Wenn man schon einen Stab hat, kann man diesen als Hilfsmittel benutzen, um andere Stäbe zu bekommen. Man kann andere Stäbe schieben oder hochwerfen. Das Spiel endet nach 5 Runden, oder wenn keine Stäbe mehr da sind. Da die Mikados unterschiedlich farbige und viele Streifen besitzen, haben sie auch unterschiedliche Werte. Die Punkte, der eingesammelten Stäbe, werden zusammengerechnet und der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt. Wenn es Gleichstand gibt, geht es nach der Anzahl der eingesammelten Stäbe.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten