Giftnotruf Tel. 06131 - 192 40


Personengruppe:
Eltern, Kinder und Jugendliche
Kategorie(n):
Notdienste
Adresse:

  Mainz
Kontakt:
Träger:
Universität Mainz
Barrierefreier Zugang:
Nein

Kurzbeschreibung:

Bei Vergiftungen oder Verdacht auf eine Vergiftung ist die Beratungsstelle die kompetenteste Informationsstelle zur Abschätzung des Gesundheitsrisikos und zur Planung gegebenenfalls notwendiger Maßnahmen. Sie ist jedoch im Vergiftungsfall mit ernsthaften und insbesondere lebensbedrohlichen Symptomen kein Ersatz für einen Notruf an die regionale Rettungsstelle!

 
 

War diese Information hilfreich?

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) gestattet.

© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.