Gemeindeschwester plus VG Wonnegau/Monsheim/Eich


Personengruppe:
Ältere Menschen
Kategorie(n):
Beratung
Adresse:
Friedrich-Ebert-Str. 31-33
67574  Osthofen
Kontakt:
Träger:
Landkreis Alzey-Worms
Barrierefreier Zugang:
Ja

Kurzbeschreibung:

Aufgabe der Gemeindeschwesterplus ist der präventive Hausbesuch hochbetagter Menschen, die noch keine Pflege brauchen. Deren Selbständigkeit und Gesundheit so lange wie möglich zu fördern und zu erhalten, ist das Ziel ihrer Arbeit. Sie hilft Wünsche, Sorgen und Bedarfe zu ermitteln und kann über Unterstützungs- und Freizeitangebote informieren und so ein "Kümmerer" vor Ort sein. Denn auch Fürsorge ist Vorsorge!

 
 

War diese Information hilfreich?

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) gestattet.

© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.