SCHAUfenster à la Art

Ausschreibungsbedingungen 2018

1 Kunstwerke

1.1 alle Ausdrucksformen bildender Kunst zugelassen
1.2 nicht älter als 3 Jahre
1.3 Format
      - hängefertige Bilder bis 1,10 m x 1,10 m, Gewicht bis 5 kg.
      - größere Skulpturen bis zu 1,80 m x 1,00 m x 1,00 m
         (gewünschte Podeste müssen vom Künstler mitgebracht werden)
      - kleine Skulpturen 40 cm x 40 cm x 40 cm
         (hier stehen Vitrinen zur Verfügung)
1.4 Ausstellungsthema
     „Unterwegs im Land der Ritter und Reben" als Ganzes oder in
     Teilaspekten künstlerisch zu bearbeiten.
1.5 verkäuflich (soweit technisch möglich)
1.6 bis zu drei Kunstwerke in der Bewerbung

2 Bewerbungstermin

Eingang der Bewerbung bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms bis spätestens 01.02.2018.

3 Bewerbung

3.1

3.2 aussagekräftige Fotos der Kunstwerke (möglichst auf CD-ROM);
      für Installationen etc. erbitten wir Skizzen und Beschreibungen
      ebenfalls auf CD-ROM.
3.3 Angabe eines angemessenen Verkaufspreises
3.4 Einverständnis, dass Fotos und Daten gespeichert und für Zwecke der
     Veranstaltung (Ausstellungsführer, Auswahlpräsentation, Presseartikel
     etc.) verwendet werden dürfen, gilt mit der Bewerbung als erteilt.

4 Nominierung für die Ausstellung

Nur die im Rahmen einer Vorauswahl für den Kunstpreis nominierten Werke werden in die Ausstellung aufgenommen. Ausstellungsräume werden zugewiesen.

5 Ausstellung

5.1 Lieferung und Abholung der Kunstwerke auf eigene Kosten und eigene
      Gefahr.
5.2 Kunstwerke sind aufhängefertig anzuliefern (Bilder welche einer
      Rahmung bedürfen, sind mit dieser zu versehen).
5.3 Ausstellungsräume dürfen weder beschädigt noch in sonstiger Weise
      dauerhaft nachteilig verändert werden. Vorübergehende Änderungen
      sind abzustimmen.
5.4 Anlieferung und Aufstellung der Kunstwerke erfolgen am 11.04.2018
      in Wörrstadt. (Änderungen vorbehalten). Genaue Zeit- und
      Ortsangaben werden frühzeitig bekanntgegeben.
5.5 Abholung am 25.04.2018. Ausnahmen nur in dringenden Fällen nach
      Absprache mit der Kreisverwaltung Alzey-Worms möglich. Für nicht
      abgeholte Kunstwerke anfallende Lager- oder Entsorgungskosten sind
      vom Künstler/von der Künstlerin zu tragen.

6 Verkauf

6.1 Verkauf nur zum Abschluss der Ausstellung.
6.2 Einverständnis für den Verkauf im Namen und auf Rechnung des
      Künstlers/der Künstlerin zum angegebenenen Verkaufspreis
      (inkl. 7 % MwSt.) gilt als erteilt.
      Es werden 10 % des Bruttoerlöses als Kostenbeitrag zur Ausstellung
      einbehalten.

7 Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8 Versicherung

Für die Dauer der Ausstellung (ausgenommen im Freien stehende Skulpturen) besteht Versicherungsschutz im Rahmen der üblichen Versicherungsbedingungen. Eine darüber hinausgehende Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen. Der Transport ist nicht versichert.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Ansprechpartner

Metz, Daniela

© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten