Handwerk, Handwerksrecht

Erteilung von Ausnahmegenehmigungen nach der Handwerksordnung

Nach den Bestimmungen der Handwerksordnung entscheidet die Kreisverwaltung mit Zustimmung der Handwerkskammer Rheinhessen in Mainz über Anträge auf Erteilung von Ausnahmebewilligungen und Ausübungsberechtigten. Hierbei handelt es sich um Personen, die eine Eintragung in die Handwerksrolle anstreben, ohne die hierfür erforderliche Meisterprüfung absolviert zu haben. Voraussetzung für die Erteilung ist der Nachweis des Antragstellers über die meistergleiche Handwerksbefähigung und ein wichtiger Ausnahmegrund. Im Berichtszeitraum wurden insgesamt 98 Ausnahmegenehmigungen erteilt.

Zuständige Behörde

Zuständige Mitarbeiter


Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten