Abgeschlossenheitsbescheinigungen

Bauen und Wohnen

Nach Prüfung der Voraussetzungen erteilt die Behörde eine Bescheinigung über die Abgeschlossenheit einer Wohnung/Teileigentum/Sondereigentum gegenüber dem Gemeinschaftseigentum. Die Bescheinigung dient zur Vorlage bei einem Notar. Sie ist Grundlage für eine durch den Notar zu beurkundende Teilungserklärung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG).

Aufteilungspläne

Die Aufteilungspläne (Geschossgrundrisszeichnungen, Ansichten, Schnitt und Lageplan) müssen eine Darstellung des tatsächlich bestehenden Baubestandes und des Gemeinschaftseigentums enthalten. Räume die einer Sondereigentumseinheit zugehörig sein sollen, sind mit numerischer Zuordnung der jeweiligen Wohnung zu versehen. Beispielsweise sind alle Räume welche zu einer erdgeschossigen Wohnung gehören, mit der Nr. 1 zu versehen, alle Räume, welche zu einer der obergeschossigen Wohnung gehören mit der Nr. 2 zu versehen usw.. Gemeinschaftlich genutzte Räume sind mit 0 zu bezeichnen. An Flächen außerhalb von Gebäuden wie z.B. Stellplätze, Carportanlagen, frei zugänglichen Terrassen bzw. sonstigen Außenflächen, welche keinen abgeschossen Raum im Sinne des Wohnungseigentumsgesetzes besitzen, kann kein Sondereigentum begründet werden. Die Zuordnung derartiger Flächen ist über notariell zu begründende Sondernutzungsrechte möglich.

Zuständige Behörde

Zuständige Mitarbeiter

Dokumente


Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten