Erzählcafé: „Mutige Frauen in der NS-Zeit“

02.11.2023

Mit Thomas Altmeyer (Studienkreis Deutscher Widerstand)

Widerstand gegen das NS-Regime war keineswegs nur die Sache von Männern. Auch Frauen leisteten auf vielfältige und mitunter auch kreative Weise Widerstand und verweigerten dem NS-Regime die Gefolgschaft. Sie verfassten und verteilten Flugblätter, boten Verfolgten Unterschlupf, sie klärten im Ausland über das Unrecht in Deutschland auf u.a.m. Oft setzten sie damit ihr Leben aufs Spiel. Der Anteil dieser Frauen im Kampf gegen den NS-Staat ist in der Öffentlichkeit noch immer wenig bekannt. Deshalb sollen im diesjährigen Erzählcafé einige Biographien mutiger Frauen im Fokus stehen.

Die Veranstaltung findet auch im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Wo fängt Unrecht an?“ Das mobile Geschichtslabor zum KZ Kislau statt, die bis zum 21. Dezember 2023 in den Öffnungszeiten der Gedenkstätte KZ Osthofen zu sehen ist. 

Thomas Altmeyer ist seit 2005 wissenschaftlicher Leiter des Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945. Seit 2009 ist er Lehrbeauftragter am Seminar für Didaktik der Geschichte an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Zudem leitet er die Gedenk- und Bildungsstätte „Geschichtsort Adlerwerke“. 

Termin: Freitag, 10. November 2023, 16.00 Uhr

Ab 15.00 Uhr besteht Gelegenheit zur Führung durch die Gedenkstätte KZ Osthofen Veranstaltungsort: Gedenkstätte KZ Osthofen Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen

Veranstaltende: Gleichstellungsstelle/Frauenbüro des Landkreises Alzey-Worms und Förderverein Projekt Osthofen e.V. in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz .

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung im Gleichstellungsbüro des Landkreises Alzey-Worms, Tel. 06731-4081251, frauenbuero@alzey-worms.de oder in der Gedenkstätte KZ Osthofen, Tel. 06242-910810, info@ns-dokuzentrum-rlp.de

e-Services - digitale Anträge und Onlinedienstleistungen

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Für persönliche Vorsprachen soll grundsätzlich eine vorherige Terminvereinba-rung erfolgen.

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2024 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2024 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)