Ehrenamtliche Integrationsbegleiter*innen gesucht

10.08.2023

Neues Integrationsprojekt im Landkreis/Zugewanderte Integrationsbegleiter*innen unterstützen Neuzugewanderte im Alltag

Im Landkreis Alzey-Worms startet ein neues Projekt: es soll ein Pool von ehrenamtlichen Integrationsbegleiter*innen, die selbst einen Migrations- oder Zuwanderungshintergrund haben, aufgebaut werden. Das Projekt zielt darauf ab, die Neuzugewanderten bei verschiedenen Alltagstätigkeiten zu unterstützen und ihnen eine Integration in die deutsche Gesellschaft zu erleichtern. 

Das Integrationsprojekt ist eine Kooperation zwischen der Integrationsbeauftragten des Landkreises Alzey-Worms und den hauptamtlichen Trägerdiensten des Landkreises und zielt darauf ab, Menschen mit Migrations- oder Zuwanderungshintergrund als ehrenamtliche Integrationsbegleiter*innen zu gewinnen. Die Freiwilligen werden auf ihre Aufgabe vorbereitet und geschult, um den Neuzugewanderten eine wertvolle Stütze im Alltag zu bieten. Dabei geht es nicht nur um Übersetzungstätigkeiten, sondern auch um kulturelle Vermittlung und den Abbau von Integrationshürden. Die Integrationsbegleiter*innen werden hierbei die Arbeit der hauptamtlichen Trägerdienste (Diakonisches Werk Rheinhessen, Caritas und Förderinitiative Donnersberg e.V.) ergänzen und unterstützen. 

Die Idee hinter dem Projekt ist es, Menschen mit Migrations- oder Zuwanderungshintergrund zu ermutigen, als Integrationsbegleiter*innen aktiv zu werden. Ihre eigenen Erfahrungen und Kenntnisse können einen bedeutenden Beitrag leisten, um den Neuzugewanderten den Einstieg in ihre neue Heimat zu erleichtern und kulturelle Barrieren zu überwinden," erklärt Alexandra von Bose, Integrationsbeauftragte des Landkreises Alzey-Worms. 

Die ehrenamtlichen Integrationsbegleiter*innen werden in Schulungsräumen der Trägerdienste in Osthofen, Alzey, Wörrstadt und Wöllstein auf ihre neue Aufgabe vorbereitet. In fünf Modulen erhalten sie umfassende Schulungen, um bestens gerüstet zu sein und ihre Rolle als Integrationsbegleiter*innen auszufüllen. Nach Abschluss der kostenlosen Schulung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das ihre Qualifikation bescheinigt.

Die Einsatzbereiche der Integrationsbegleiter*innen sind vielfältig und umfassen die Begleitung zu Arztbesuchen, Unterstützung beim Ausfüllen von Verträgen, aber auch die Förderung des interkulturellen Austauschs, um die Neuzugewanderten bestmöglich in den deutschen Alltag zu integrieren. 

„Die Integration von Neuzugewanderten ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Das Projekt der ehrenamtlichen Integrationsbegleiter*innen ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, um eine offene und inklusive Gesellschaft zu fördern“ so Steffen Jung, Erster Kreisbeigeordneter.

Interessierte Personen sind herzlich eingeladen, sich an diesem wegweisenden Projekt zu beteiligen und als ehrenamtliche Integrationsbegleiter*innen aktiv zu werden. Für weitere Informationen und um sich für die Schulungen anzumelden können sich Interessierte bei den Trägerdiensten sowie bei Alexandra von Bose (unter 06731/408-3121 und vonbose.alexandra@alzey-worms.de) melden.

e-Services - digitale Anträge und Onlinedienstleistungen

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Für persönliche Vorsprachen soll grundsätzlich eine vorherige Terminvereinba-rung erfolgen.

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2024 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2024 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)