Viele zusätzliche Kita-Fachkräfte ausgebildet

18.08.2022

Landkreis unterstützt seit 2015 duale Ausbildung / 78 Stellen gefördert

Zur Förderung der Ausbildung von Fachpersonal und als Maßnahme zur Minderung der Folgen des Fachkräftemangels in Kindertagesstätten unterstützt der Landkreis Alzey-Worms nach Beschluss des Kreistags seit 2015 die Möglichkeit der dualen Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern. Die Koalitionsfraktionen aus SPD-/ FWG-/ und Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag hatten dies seinerzeit beantragt, da die Finanzierung im Rahmen von Mehrpersonal bzw. als Zusatzpersonal in Kitas erfolgte. Gefördert wurden ab 2015 zunächst 20 zusätzliche Stellen, ab 2018 25 Stellen und ab 2019 30 Stellen.

 „Seit Inkrafttreten des neuen Kita-Gesetzes im Jahr 2021 können alle Kitas Personen in der dualen Ausbildung beschäftigen. Dabei ist die Anzahl der Auszubildenden abhängig von der Anzahl der genehmigten Plätze“, berichtet der für die Kindertagesstätten im Landkreis zuständige Mitarbeiter des Jugendamtes, Kevin Zakostelny. Einrichtungen bis zu 50 genehmigten Plätzen können eine Person ausbilden, Einrichtungen von 51 bis 100 Plätzen zwei und Einrichtungen ab 101 genehmigter Plätze können maximal drei Kräfte beschäftigen. Die oder der Auszubildende werde dabei als Zusatzkraft der Kindertagesstätte eingesetzt. Seit 2015 hat der Landkreis gemeinsam mit dem Land und der jeweiligen Einrichtung insgesamt 78 zusätzliche Stellen im Rahmen der dualen Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher gefördert - davon fünf Männer. Die hieraus resultierenden Kosten werden analog der restlichen Personalkosten durch den Kreis, das Land, die Gemeinde und den jeweiligen kirchlichen Träger bezuschusst. 

„Mit der Förderung der dualen Ausbildung von Fachkräften leistet der Landkreis nach der erfolgreichen Initiierung des Vertretungspools einen weiteren Beitrag für die Optimierung der personellen Situation in den Kindertagesstätten im Landkreis“, betont Landrat Heiko Sippel. Indem der Gesetzgeber die duale Ausbildung in die Regelfinanzierung des neuen Kitagesetzes übernommen hat, zeige sich, dass der Kreis Alzey-Worms hier bereits frühzeitig auf dem richtigen Weg war. Zusammen mit den durch die örtlichen Träger finanzierten weiteren Ausbildungsstellen, konnten dadurch letztlich rund 80 zusätzlich Fachkräfte ausgebildet und dem Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt werden. Im Vertretungspool des Kreisjugendamtes stehen derzeit 25 Kräfte zur Verfügung, die bei Bedarf in den Kindertagesstätten im Landkreis eingesetzt werden. Davon sind elf Personen fest eingebunden. Auch dieses Angebot werde hervorragend genutzt.

Duale Ausbildung zur Erzieherin in Rheinland-Pfalz: 

Die duale Ausbildung dauert drei Jahre (Berufspraktikum inklusive). In der Regel sind die Fachschüler*innen bei dieser Ausbildungsform an drei Tagen in der Woche in einer sozialpädagogischen Einrichtung tätig und besuchen zwei Tage die Fachschule. Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten manche Schulen auch Unterricht am Abend und an Samstagen an. Die Auszubildenden erhalten einen Arbeitsvertrag beim Träger der Kita in einem Umfang von einer halben Stelle. Im Gegensatz zur regulären fünfjährigen Ausbildung, in der in den ersten vier Jahren kein Verdienst erzielt wird, erhalten die Auszubildenden hier eine Vergütung. Die Ausbildungsform ist sehr beliebt und ermöglicht auch Quereinsteigern den Wechsel in das Berufsfeld Kindertagesbetreuung.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)