Impfzentrum: Booster-Impfung nutzen

07.07.2022

Im Juli Impfungen ohne Termin und mit Terminbuchung über das Landesportal

„Die Schutzimpfungen gegen das Coronavirus können schwere Erkrankungen verhindern und sogar Menschenleben retten. Das haben uns die Erfahrungen aus den vergangenen Monaten mit dem Coronavirus deutlich gezeigt. Die Pandemie ist noch nicht vorbei, deshalb ist es wichtig, weiterhin für einen guten Impfschutz zu sorgen und die hierfür zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu nutzen. Herzlich danke ich den Bürgerinnen und Bürgern, die verantwortungsvoll handeln und sich impfen lassen“, betont Landrat Heiko Sippel. Mit einer Impfquote von 80,5 Prozent bei den vollständigen Impfungen (Landesdurchschnitt 76,8 Prozent) hat der Landkreis gemeinsam mit dem Land und den niedergelassenen Ärzten die Impfkampagne in den vergangenen Monaten erfolgreich umgesetzt.

Mit der aktuellen Zunahme der Corona-Fallzahlen steigt jetzt auch wieder die Bereitschaft zur Impfung bzw. zur Auffrischungsimpfung: „Die Impfzahlen sind seit 14 Tagen am Steigen. Termine auch an den Impfbussen sind besser ausgelastet“, berichtet der Impfkoordinator des Landkreises, Norbert Günther. Auf eigenen Wunsch können jetzt bereits Menschen ab 60 Jahren im Impfzentrum in Alzey die zweite Booster-Impfung erhalten und somit ihren Impfschutz auffrischen. In Rheinland-Pfalz haben alle Bürgerinnen und Bürger ab fünf Jahren die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. 

Der Zugang zu einem Impftermin ist über die überarbeitete Website des Landes www.impfen.rlp möglich. Statt wie bisher einen Termin zugeteilt zu bekommen, können die Besucherinnen und Besucher der Website nun einen Termin sowie ein Impfzentrum selbst auswählen und ihren Impftermin direkt buchen. Es gilt nun die URL www.impfen.rlp.de. Wer die alte Webadresse kontaktiert, wird automatisch weitergeleitet. Über das neue Tool zum Wunschtermin hinaus bündelt die neue Website verschiedene Informations-Angebote zur Corona-Impfung. 

Unter dem Bereich Informationen sind umfassende Hinweise bezüglich Impfangeboten, STIKO-Empfehlungen, Impfstoffen und den verschiedenen Impf- bzw. Genesenenstatus übersichtlich aufgeführt. Auch Informationen zu Impfangeboten ohne Termin sind auf der Website zu finden. Neben dem aktuellen Fahrplan der Impfbusse, finden Besucherinnen und Besucher nun auch Verlinkungen zu Krankenhäusern und Apotheken die Corona-Schutz-Impfungen anbieten.

Impfungen ganz ohne Termin finden im Juli im Impfzentrum in Alzey, Albiger Straße, an folgenden Tagen statt: Dienstag, 12. Juli, 8 bis 12 Uhr (Biontech/Moderna), 13 bis 16 Uhr (Biontech/Moderna). Mittwoch, 13. Juli, 8 bis 12 Uhr (Biontech/Moderna), 10 bis 11 Uhr (Novavax), 13 bis 16 Uhr (Biontech/Moderna und Kinder-Biontech). Donnerstag, 14. Juli, 8 bis 12 Uhr (Biontech/Moderna), 13 bis 16 Uhr (Biontech/Moderna). Dienstag, 19. Juli, 8 bis 12 Uhr (Biontech/Moderna), 13 bis 16 Uhr (Biontech/Moderna). Freitag, 22. Juli, 8 bis 12 Uhr (Biontech/Moderna), 10 bis 11 Uhr (Novavax), 13 bis 16 Uhr (Biontech/Moderna und Kinder-Biontech). Mittwoch, 27. Juli, 8 bis 12 Uhr (Biontech/Moderna), 10 bis 11 Uhr (Novavax), 13 bis 16 Uhr (Biontech/Moderna und Kinder-Biontech). Menschen ab 70 Jahren, BewohnerInnen und Betreuten in Pflegeeinrichtungen sowie Menschen mit Immunschwäche ab fünf Jahren wird eine zweite Auffrischung frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung empfohlen. Personen, die in Medizin- und Pflegeeinrichtungen beschäftigt sind, wird die zweite Auffrischungsimpfung mit mindestens sechs Monaten Abstand zur ersten Auffrischungsimpfung empfohlen.

Vor dem Impfbus  - wie hier in Schornsheim – warten vor dem Hintergrund wachsender Corona-Fallzahlen jetzt wieder mehr Menschen.
Vor dem Impfbus - wie hier in Schornsheim – warten vor dem Hintergrund wachsender Corona-Fallzahlen jetzt wieder mehr Menschen.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)