Viele Herausforderungen gemeistert

01.06.2022

Verabschiedungen bei der Kreisverwaltung

Zwei langjährige Mitarbeiter der Kreisverwaltung Alzey-Worms verabschiedete Landrat Heiko Sippel in den Ruhestand und wünschte für die Zukunft alles Gute. „Über all die Jahre hinweg haben Sie an Ihrem Platz das Beste gegeben. Hierfür danke ich Ihnen herzlich“, betonte Sippel. Der technische Angestellte Ralph Molter startete nach dem Architekturstudium und einer mehrjährigen Tätigkeit in der Privatwirtschaft 1992 seine Tätigkeit bei der Kreisverwaltung als Bezirkssachbearbeiter in der Bauaufsichtsbehörde des Bauamtes. „Durch Ihre berufliche Vorbildung und ihre langjährige Tätigkeit verfügen Sie über einen hohen Sachverstand und haben im Laufe der Jahre viele Bauvorhaben auf den Weg gebracht“, so der Kreischef. Auch Bauamtsleiterin Jana Hempel dankte Ralph Molter für das Geleistete und für das stets gute Miteinander.

Nach der Ausbildung zum Maler und Lackierer und der Tätigkeit in Privatunternehmen wurde Frank Seibel 2010 als Hausmeister bei der Löwenschule in Alzey eingestellt. Herzlich dankte Landrat Sippel für die engagierte und zuverlässige Tätigkeit. „Sie haben hier besondere Herausforderungen mit viel Fingerspitzengefühl gemeistert und eine tolle Arbeit geleistet“, betonte auch der Kreisbeigeordnete Klaus Mehring. Die Leiterin der Löwenschule, Rektorin Gudrun Siegel-Bruns, dankte dem scheidenden Hausmeister für dessen zuverlässige Unterstützung und tatkräftige Hilfe. Für den Personalrat dankte Vanessa Fink für das harmonische Miteinander und wünschte glückliche und zufriedene Jahre im Ruhestand. 

 Landrat Heiko Sippel (l.) verabschiedete Ralph Molter (M.) und Frank Seibel in den Ruhestand.
Landrat Heiko Sippel (l.) verabschiedete Ralph Molter (M.) und Frank Seibel in den Ruhestand.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)