Alzey-Worms steigt fürs Klima auf das Rad

19.05.2022

Aktion Stadtradeln findet wieder statt / Landkreis ist erneut mit dabei

21 Tage lang besonders viele Wege im Alltag mit dem Rad zurückzulegen, ist das Ziel der Aktion STADTRADELN, die das Klima-Bündnis jährlich durchführt. Auf diese Weise kann jeder Teilnehmer selbst vom 24. Juni bis 14. Juli aktiv seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Der Landkreis Alzey-Worms, die Verbandsgemeinden sowie die Stadt Alzey nehmen wieder an den Radfahrtagen teil. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt sie bei der Organisation, während das Land Rheinland-Pfalz die Teilnahme durch Übernahme der kommunalen Anmeldegebühren fördert. 

Viele Kilometer für die Kommune sammeln

Teilnehmen können alle, die Lust aufs Radfahren haben – egal, wie oft sie das bislang betrieben haben. Jeder, der in einer der Kommunen lebt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine (Hoch-)Schule besucht, ist willkommen. Nach einer Registrierung auf stadtradeln.de können anschließend für die Kommune Kilometer gesammelt werden. Das muss nicht unbedingt jeder Teilnehmer alleine tun, auch die Gründung eines Teams ist möglich. Wer letztes Jahr schon dabei war, kann auch die bisherigen Zugangsdaten nutzen. Die Kommunen begleiten die Aktion zudem teils mit eigenen Veranstaltungen. Informationen dazu werden auch auf der Seite stadtradeln.de/landkreis-alzey-worms veröffentlicht. 

„Das STADTRADELN im Landkreis Alzey-Worms geht in die nächste Runde. Es freut mich, dass wie im vergangenen Jahr alle Verbandsgemeinden und die Stadt Alzey gemeinsam mit dem Kreis antreten werden“, sagt Landrat Heiko Sippel. „Die Förderung des Radverkehrs ist und bleibt ein zentraler Baustein der Verkehrswende, wozu neben dem STADTRADELN auch die aktuelle Erstellung des Radverkehrskonzeptes im Landkreis beiträgt – Radfahren ist aktiver Klimaschutz! Ich hoffe, dass am STADTRADELN 2022 wieder viele Bürgerinnen und Bürger teilnehmen werden. Vielleicht schaffen wir es sogar, gemeinsam mehr Kilometer zurückzulegen als im letzten Jahr.“ 

Die Aktion wird wieder durch verschiedene Sponsoren unterstützt, die auf der STADTRADELN-Seite des Kreises, der Stadt Alzey und der Verbandsgemeinden zu finden sind. 

Stadtradeln-Stars können sich gerne melden 

 Wer ein radfahrendes Vorbild braucht, darf sich gerne an den STADTRADELN-Stars orientieren. Sie lassen in den 21 Aktionstagen das Auto stehen und steigen komplett aufs Rad um. Von ihren Erfahrungen berichten sie auf dem Stadtradeln-Blog. 

Wer selbst gerne STADTRADELN-Star werden möchte, kann sich gerne noch bei der lokalen Koordination oder bei der Kreisverwaltung melden! Landrat Sippel und die Bürgermeister der Verbandsgemeinden sowie der Stadt Alzey hoffen auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen, Parlamentarier*innen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen. 

Weitere Informationen zum Stadtradeln sind bei David Ullrich, Kreisverwaltung Alzey-Worms, Stabsstelle Klimaschutzmanagement, Tel. 06731 / 408-1142 oder per Mail an ullrich.david@alzey-worms.de , erhältlich.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)