„Immer perfekt?“

03.03.2022

Frauenbüro des Landkreises Alzey-Worms lädt ein zum Online-Themenabend

Für die meisten jungen Frauen und Mädchen ist die Nutzung von Social Media selbstverständlich und Teil Ihres Alltags. Besonders Programme, bei denen Fotos im Zentrum stehen, werden für die Kommunikation, aber auch die Selbstdarstellung genutzt. Doch wie beeinflussen die Fotos und Stories von Influencerinnen und co. etwa auf Instagram die Selbstwahrnehmung junger Frauen? Welche Auswirkungen haben die Darstellung der meist „perfekten“ Körper auf das eigene Körperbild und die Schönheitsideale? Ist die Tätigkeit als Influencerin nur schöner Schein odersteckt mehr dahinter? Was macht die Beschäftigung mit stets als schön und erfolgreich verkauften Menschen mit mir und wie kann ich damit umgehen? 

Das diskutieren wir am 9. März, 17 Uhr, mit zwei Referentinnen: Frau Prof. Dr. Ada Borkenhagen ist Diplom-Psychologin, Psychoanalytikerin, Lehranalytikern und Professorin an der Universität Magdeburg. Hauptberuflich ist sie in freier Niederlassung als Psychotherapeutin in Berlin tätig. Sie zeigt auf, wie die neuen digitalen Möglichkeiten der Social Media unsere Selbstwahrnehmung prägen und unrealistischen Selbstbildern Vorschub leisten, denen dann mittels Schönheitsmedizin Realität verliehen werden soll.

Marie von Bose ist Schauspielerin und Model und nutzt – wie viele weitere junge Frauen – Social Media-Kanäle, um sich mit Gleichgesinnten zu verbinden, inspirieren zu lassen und vor allem zu werben – kurz: um zu sehen und gesehen zu werden. In Ihrem Vortrag wird Sie einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen und zeigen, welche Auswirkungen Social Media auf ihr Leben hat und wie sie persönlich damit umgeht. Die Veranstaltung findet via Zoom statt und ist kostenlos. 

Die Anmeldung erfolgt im Frauenbüro unter 067314081251 oder unter frauenbuero@alzey-worms.de

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)