Corona: Heute 152 neue Fälle

01.12.2021

Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Dienstag, 30. November, um 94 Fälle im Landkreis und 58 Fälle in Worms erhöht. 

Es sind keine weiteren Personen aus dem Landkreis und aus Worms mit Covid-19 verstorben. Insgesamt sind aus dem Landkreis Alzey-Worms 145 Menschen und aus Worms bisher 103 Menschen, die an Covid-19 erkrankt waren, verstorben


FallzahlNeue FälleWeitere TodesfälleTodesfälle insgesamt
Landkreis Alzey-Worms8.05794-145
Stadt Worms6.60658-103
Datenstand 01.12.2021, 14:10 Uhr7-Tage-Inzidenz (+USAF)7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz
Landkreis Alzey-Worms385,54,18 (4,23)
Stadt Worms391,84,18 (4,23)

Positive Corona-Testergebnisse, die Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen betreffen und für den Schul- / Kitabetrieb relevant sind:

  • Rheingrafen-Kita, Wörrstadt (1 Fall)
  • Kita am Kastanienbaum, Hamm (mehrere Fälle)
  • Kita Arche Noah, Osthofen (1 Fall)
  • Kita am Klinikum, Worms (mehrere Fälle)
  • Kita Monsheim (mehrere Fälle)
  • Krippe DRK-Familienzentrum, Worms (mehrere Fälle)
  • Hort ASB Alzey/Worms (mehrere Fälle)
  • Elisabeth-Langgässer-Gymnasium, Alzey (5. Klassenstufe, 1 Fall)
  • Westend-Realschule Plus, Worms (10. Klassenstufe, 1 Fall)
  • Grundschule Saulheim (3. Klassenstufe, mehrere Fälle)
  • Förderzentrum Neusatz, Worms (2. und 3. Klassenstufe, mehrere Fälle)
  • Diesterweg-Grundschule, Worms (4. Klassenstufe, mehrere Fälle)
  • IGS Osthofen (7. Klassenstufe, 1 Fall)
  • Grundschule Gundersheim (1. Klassenstufe, 1 Fall)
  • Eleonoren-Gymnasium, Worms (6. Klassenstufe, mehrere Fälle)
  • IGS Wörrstadt (6. Klassenstufe, mehrere Fälle)
  • Freie Montessori-Schule, Worms (1 Fall)
  • Elisabeth-Langgässer-Gymnasium, Alzey (5. Klassenstufe, mehrere Fälle)
  • Otto-Hahn-Schule, Westhofen (10 Klassenstufe, 1 ll)

Das Gesundheitsamt hat in Abstimmung mit der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) - Schulaufsicht – verfügt, dass die Realschule plus „Am Alten Schloss“ in Gau-Odernheim ab Mittwoch, 1. Dezember bis einschließlich Dienstag, 14. Dezember, aufgrund mehrerer nachgewiesener Corona-Fälle in der Einrichtung geschlossen bleibt. Das Infektionsgeschehen ist diffus und betrifft zehn von 17 Klassen der Schule. Alle Schüler*innen, in deren Klasse, Lern- oder Betreuungsgruppe mindestens ein Infektionsfall aufgetreten ist, sowie alle Lehrkräfte, die in den letzten 14 Tagen in Kontakt mit einer der infizierten Personen waren, haben sich unverzüglich in Absonderung zu begeben; die Absonderung kann ab dem fünften Tag der Absonderung mittels eines frühestens an diesem Tag vorgenommenen PCR-Test mit negativem Ergebnis beendet werden. Dies gilt nicht für alle vollständig geimpften und genesenen Personen, die im Besitz eines entsprechenden Nachweises sind. Für diese und alle weiteren Personen gilt folgende Regelung: Alle weiteren zur Schulgemeinschaft gehörigen Personen, auch alle vollständig geimpften und genesenen Personen, die im Besitz eines entsprechenden Nachweises sind, haben sich ebenfalls unverzüglich in Absonderung zu begeben; die Absonderung kann unverzüglich mittels eines PCR-Tests mit negativem Ergebnis beendet werden. Das erneute Betreten der Schule ist ab dem 15.Dezember nur denjenigen Personen gestattet, die einen dann gültigen PoC-Antigen-Test vorweisen können, der in einer amtlich zugelassenen Testeinrichtung durch geschultes Personal vorgenommen wurde und nicht älter als 24 Stunden ist.

Meldung weiterer Fallzahlen

Die Fallzahlen, aufgesplittet in die Verbandsgemeinden, die Stadt Alzey und die Stadt Worms, veröffentlichen wir zweimal wöchentlich, immer montags und donnerstags. Diese Zahlen sind nicht Grundlage des vom LUA errechneten Inzidenz-Wertes. Auch die Anzahl der Personen aus dem Landkreis und aus der Stadt Worms, die sich in Krankenhäusern befinden, melden wir zweimal pro Woche. Über Fälle in Einrichtungen oder Ausbruchsgeschehen werden wir wieder unverzüglich informieren.

Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet*) gestattet.


*Test einer amtlich zugelassenen Testeinrichtung vor nicht mehr als 24 Stunden.

Viele Angebote zur Hilfe

Aktuelle Informationen und zahlreiche Hilfeangebote im Landkreis sind auf der Homepage der Kreisverwaltung Alzey-Worms unter nachfolgendem Link eingestellt.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.