Jugendberufsagentur plus im Landkreis ab 2022

08.11.2021

Jugendhilfeausschuss für Gründung

Nicht alle jungen Menschen haben gleich gute Startchancen am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Der fehlende Schulabschluss, Probleme im sozialen Umfeld oder die geringe Motivation schmälern die beruflichen Chancen. Die Förderung junger Menschen bis 25 Jahren für einen erfolgreichen Start ins Arbeitsleben ist Ziel der Jugendberufsagentur (JBA). Diese bietet Unterstützungshilfen aus einer Hand und dient der Fachkräftesicherung.

Nachdem die Vereinbarung zur Errichtung einer JBA für den Landkreis Alzey-Worms vor wenigen Wochen unterzeichnet wurde, wird die Einrichtung jetzt weiterentwickelt. Einstimmig votierten die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses in ihrer jüngsten Sitzung für die Gründung einer Jugendberufsagentur plus. Mit einer virtuellen Plattform und mit einer Koordinierungsstelle sowie mit aufsuchender Jugendsozialarbeit mit voraussichtlich zwei Vollzeitstellen soll diese 2022 ihre Arbeit aufnehmen. Die Koordinierungsstelle übernimmt den Informations- und Datenabtausch zwischen den Partnern aus Schule und beruflicher Bildung. Die aufsuchende Arbeit bietet Jugendlichen individuelle und bedarfsorientierte Unterstützung und einen niederschwelligen Zugang zu den Angeboten der JBA.

Als Ersatz für das Projekt „Jugendscouts“, das im Juni 2022 ausläuft, fördert der Europäische Sozialfonds (ESF) die Jugendberufsagentur plus mit 40 Prozent, das Jobcenter beteiligt sich mit 50 Prozent. Zehn Prozent Eigenbeteiligung übernimmt der Landkreis. Die Förderperiode ist bis 2027 vorgesehen.

„Wir haben Signale seitens des Landes erhalten, dass die Jugendberufsagentur plus voraussichtlich bereits Anfang 2022 starten kann“, informiert Landrat Heiko Sippel.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)