Neue Absonderungsregelungen für Kontaktpersonen in Kindertagesstätten

06.09.2021

Wie das Gesundheitsamt Alzey-Worms am Montag mitteilt, sieht die mit Wirkung vom 5. September in Kraft getretene neue Absonderungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz im Regelfall keine Absonderungspflicht mehr für Kontaktpersonen zu einem positiven Fall in einer Kindertagesstätte vor. 

In Anlehnung an diese Regelung wird die Quarantäne für die Kinder, die innerhalb der letzten 14 Tage durch das Gesundheitsamt Alzey-Worms als enge Kontaktpersonen eingestuft wurden, nach negativer PCR-Testung und Vorlage des Testergebnisses beim Gesundheitsamt aufgehoben werden.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten