Corona: Heute 85 neue Fälle / 727 Personen noch erkrankt

19.11.2020

Insgesamt 727 Personen noch erkrankt

Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Mittwoch, 18. November um 85 Fälle auf 1.881 erhöht.


Neue Fälle unbekannter Infektionsherd Reiserückkehrer Kontakt zu positiv getesteter Person
Stadt Worms 45 37 - 8
Stadt Alzey 6 4 - 2
VG Alzey-Land 9 7 - 2
VG Eich 2 2 - -
VG Monsheim - - - -
VG Wöllstein 4 3 - 1
VG Wörrstadt 13 10 - 3
VG Wonnegau 6 6 - -

Die Zahl der vom Robert-Koch-Institut errechneten Neuinfektionen innerhalb einer Woche liegt, gerechnet auf 100.000 Einwohner, bei 158,8 im Landkreis Alzey-Worms und bei 131,7 in der Stadt Worms (Stand 19. November 2020, 14:00 Uhr). Vor einer Woche lag der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei 158,1 im Landkreis Alzey-Worms und bei 104,1 in der Stadt Worms.

1.132 Personen sind wieder gesund. 653 aus dem Landkreis und 479 aus der Stadt Worms. Sie werden jedoch in der Statistik der positiven Fälle weiter mitgeführt. 

Zwölf Personen aus dem Landkreis und neun Personen aus der Stadt Worms befinden sich in Krankenhäusern.

Insgesamt sind aus Worms bisher 8 Menschen und aus dem Landkreis Alzey-Worms 14 Menschen, die an Covid-19 erkrankt waren, verstorben.

Positive Testergebnisse, die Einrichtungen oder Unternehmen betreffen:

Eine Erzieherin der Kindertagesstätte „Kindertreff 93“ in Worms wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Alle Kontaktpersonen aus dem Bereich der Kindertagesstätte wurden unter Quarantäne gestellt. Der angegliederte – räumlich getrennte – Hort bleibt weiterhin geöffnet. 

In der Kindertagesstätte „Ahornweg“ in Worms ist eine weitere Erzieherin nachweislich mit Covid-19 infiziert. Weitere Maßnahmen werden derzeit durch das Gesundheitsamt geprüft. 

Dem Gesundheitsamt wurden darüber hinaus Infektionen von insgesamt drei Schülern einer vierten Klasse der Seebachschule in Osthofen bekannt. Die gesamte Klasse wurde unter Quarantäne gestellt. 

Eine Schülerin, die eine neunte Klasse des Rudi-Stephan-Gymnasiums in Worms besucht, ist nachweislich mit Covid-19 infiziert. Die Kontaktpersonen werden alle als Kontakte zweiten Grades eingestuft und müssen somit nicht unter Quarantäne gestellt werden. 

Ein Schüler einer zehnten Klasse der Gustav-Heinemann-Realschule plus in Alzey wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Auch hier werden alle Kontaktpersonen der Kategorie zwei zugeordnet und müssen demnach nicht in behördlich angeordnete Quarantäne. 

Dem Gesundheitsamt wurde eine Infektion eines Schülers bekannt, der die zwölfte Klasse des Aufbaugymnasiums in Alzey besucht. Alle Kontaktpersonen sind als Kontaktpersonen zweiten Grades eingestuft. 

Des Weiteren meldet das Gesundheitsamt einen positiven Fall im Haus Mathildenhof in Worms. Hier wurde eine Mitarbeiterin positiv getestet. Der Fall wird aktuell noch durch das Gesundheitsamt ermittelt. 

 Außerdem ist eine Beschäftigte einer Werkstatt der Lebenshilfe Worms positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aus der Arbeitsgruppe der infizierten Person wurden alle als Kontaktpersonen zweiten Grades eingestuft.

Nachfolgend die Zahlen, Stand Donnerstag, 19. November, 14 Uhr:


bisher bekannte Infektionen davon genesen verstorben
Stadt Worms 739 479 8
Landkreis Alzey-Worms 1.142 653 14
Stadt Alzey 179 99 2
VG Alzey-Land 176 109 1
VG Eich 135 88 0
VG Monsheim 68 42 2
VG Wöllstein 66 26 1
VG Wörrstadt 288 146 2
VG Wonnegau 230 143 6

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Viele Angebote zur Hilfe

Aktuelle Informationen und zahlreiche Hilfeangebote im Landkreis sind auf der Homepage der Kreisverwaltung Alzey-Worms unter nachfolgendem Link eingestellt.

© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten