Corona: Heute 59 neue Fälle

11.11.2020

Insgesamt 466 Personen noch erkrankt

Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Dienstag, 10. November um 59 Fälle auf 1.507 erhöht. Eine hochbetagte Seniorin aus dem Landkreis Alzey-Worms, die mit Covid-19 infiziert war, ist gestern im Klinikum Worms verstorben.


Neue Fälle unbekannter Infektionsherd Reiserückkehrer Kontakt zu positiv getesteter Person
Stadt Worms 24 18 - 6
Stadt Alzey 1 1 - -
VG Alzey-Land 8 7 - 1
VG Eich 4 3 - 1
VG Monsheim 2 1 - 1
VG Wöllstein 1 1 - -
VG Wörrstadt 13 6 - 7
VG Wonnegau 6 3 - 3

Die Zahl der vom Robert-Koch-Institut errechneten Neuinfektionen innerhalb einer Woche liegt, gerechnet auf 100.000 Einwohner, bei 145,0 im Landkreis Alzey-Worms und bei 108,9 in der Stadt Worms (Stand 11. November 2020, 14 Uhr). 

1.020 Personen sind wieder gesund. 570 aus dem Landkreis und 450 aus der Stadt Worms. Sie werden jedoch in der Statistik der positiven Fälle weiter mitgeführt. 

Acht Personen aus dem Landkreis und vier Personen aus der Stadt Worms befinden sich in Krankenhäusern. 

Insgesamt sind aus Worms acht Menschen und aus dem Landkreis Alzey-Worms 13 Menschen, die an Covid-19 erkrankt waren, verstorben.

Positive Testergebnisse, die Einrichtungen oder Unternehmen betreffen:

In der CJD-Sprachschule in Alzey wurden drei Schüler, die unterschiedliche Kurse besuchen, positiv auf Covid-19 getestet. 

Bei der Berufsbildenden Schule (BBS) in Alzey ist ein Schüler, der den Frisör-Blockunterricht besucht, positiv auf Covid-19 getestet worden. Beim Wirtschaftskurs der BBS sind drei Schüler mit dem Coronavirus infiziert. Da alle drei Schüler einen gemeinsame Kurs besuchen, wertet das Gesundheitsamt dies als Ausbruchsituation. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse und die Lehrer, die dort unterrichtet haben, hat das Gesundheitsamt als enge Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt. Die circa 25 Personen werden abgestrichen. 

Bei der DRK-Schule in Alzey sind zwei Personen, die unterschiedliche Klassen besuchen, positiv auf Covid-19 getestet worden. 

Beim staatlichen Aufbaugymnasium in Alzey ist ein Schüler der zehnten und ein Schüler der elften Klassenstufe mit dem Coronavirus infiziert. 

Bei der Kita St. Martin in Gau-Bickelheim sind drei Mitarbeiterinnen positiv auf Covid-19 getestet worden. Das Gesundheitsamt wertet dies als Ausbruchsituation. Die Kinder zweier Gruppen und einige Kinder aus anderen Gruppen, die engen Kontakt hatten sowie sechs Erzieherinnen wurden unter Quarantäne gestellt. Rund 60 Personen werden abgestrichen. 

Beim Paketzentrum in Saulheim wurde eine weitere Person positiv auf Covid-19 getestet. 

In Worms ist eine Mitarbeiterinnen der Kita Villa Kunterbunt Corona-positiv getestet worden.

Nachfolgend die Zahlen, Stand Mittwoch, 11. November, 14 Uhr:


bisher bekannte Infektionen davon genesen verstorben
Stadt Worms 618 450 8
Landkreis Alzey-Worms 889 570 13
Stadt Alzey 147 82 2
VG Alzey-Land 145 91 1
VG Eich 117 77 0
VG Monsheim 50 34 2
VG Wöllstein 36 21 0
VG Wörrstadt 206 129 2
VG Wonnegau 188 136 6

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


Viele Angebote zur Hilfe

Aktuelle Informationen und zahlreiche Hilfeangebote im Landkreis sind auf der Homepage der Kreisverwaltung Alzey-Worms unter nachfolgendem Link eingestellt.

© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten