Neue Corona-Fälle im Landkreis / Kita betroffen

10.09.2020

Gesundheitsamt ermittelt Kontaktpersonen

Wie das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Alzey-Worms mitteilt, sind drei weitere Menschen im Landkreis und in der Stadt Worms positiv auf das Corona-Virus getestet worden: eine Person in Worms, eine Patientin im Klinikum Worms und eine Erzieherin der Kindertagesstätte in Mölsheim (VG Monsheim). „16 Kinder und vier Beschäftigte der Einrichtung wurden seitens des Gesundheitsamtes als Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt“, berichtet die Leiterin des Gesundheitsamtes, Berit Kohlhase-Griebel. Damit ist die Kita bis auf Weiteres geschlossen. Alle symptomfreien Kontaktpersonen werden am Freitag in Alzey abgestrichen. Ebenfalls unter Quarantäne gestellt wurde die positiv getestete Person in Worms, die Ermittlung der Kontaktpersonen wird seitens des Gesundheitsamtes durchgeführt. Die Person, die stationär im Krankenhaus in Worms aufgenommen wurde, ist isoliert untergebracht.       ~wMe ~

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten