Saisonarbeitskräfte: Beschäftigung vor Arbeitsaufnahme anzeigen / Hygienemaßnahmen

15.05.2020

Kontrollen erfolgen

Nachdem im April seitens des Bundes die Einreisebeschränkungen für Saisonarbeitskräfte gelockert wurden, sind bei der Beschäftigung und Unterbringung der Arbeiter jetzt wichtige Regelungen zu beachten. Nach § 13 Abs. 2 Satz 2 der seit 13. Mai 2020 geltenden 5. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist der Arbeitgeber verpflichtet, die Beschäftigung von Saisonarbeitskräften vor deren Arbeitsaufnahme beim Gesundheitsamt der Kreisverwaltung als zuständiger Behörde anzuzeigen. Neben der Anzeige der Arbeitsaufnahme und dem Ort der Unterbringung, müssen ergriffene Hygienemaßnahmen und Vorkehrungen zur Kontaktvermeidung außerhalb der Arbeitsgruppe (am Ort der Unterbringung sowie am Ort der Tätigkeit) dokumentiert werden. Da das Gesundheitsamt sowie die Kreisverwaltung Alzey-Worms als zuständige Behörde für den Landkreis Alzey-Worms und die Stadt Worms die Einhaltung der Voraussetzungen zu überprüfen hat, werden diesbezüglich Kontrollen in den Betrieben durchgeführt. Die Kreisverwaltung fordert Arbeitgeber auf, ihrer Verpflichtung nachzukommen und die notwendigen Informationen unmittelbar dem Gesundheitsamt mitzuteilen. ~wMe ~

Viele Saisonarbeitskräfte helfen bei der Spargelernte.  zoom
Viele Saisonarbeitskräfte helfen bei der Spargelernte.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten