Unterstützung für Teststelle

16.03.2020

Landrat Sippel bittet um Mithilfe

Landrat Heiko Sippel richtet sich mit einer Bitte besonders an Ärzte und medizinisch geschultes Fachpersonal: „Wir benötigen dringend die Hilfe durch ehrenamtliche Unterstützungskräfte, die sich in dieser Situation mit einbringen.

Wer volljährig ist, keiner Risikogruppe angehört und über eine medizinische Qualifikation verfügt, wird gebeten, sich zu melden."
So ist geplant, schon in dieser Woche, eine Teststelle für Abstriche einzurichten, die zum Ziel hat, Coronaverdachtsfälle frühzeitig zu ermitteln. Nun gilt es vor allem, neben den erforderlichen Materialien, die für die Realisierung einer solchen Einrichtung erforderlich sind, auch entsprechendes Personal zur Verstärkung der Teams zu gewinnen.

Wer Interesse hat, sich an dieser wichtigen Hilfsaktion zu beteiligen wird gebeten, sich an die eigens hierfür eingerichtete Emailadresse coronahelfer@alzey-worms.de zu wenden.
Erforderlich sind dabei die Personalien, die Erreichbarkeit und die medizinische Qualifikation.

Ebenfalls gibt es ab Dienstag, 17. März 2020, 8:00 Uhr, eine Telefonnummer bei der man sich registrieren lassen
kann: (06731) 408-1302.
Diese Telefonnummer dient ausschließlich der Kontaktaufnahme für Helfer.

Allgemeine Anfragen zu Corona sind weiterhin an die Hotline des Gesundheitsamtes, Telefon (06731) 408-7039 zu richten.
~wMe ~

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten