Wartbergstadion: Nach Beschluss des Kreis-Sportstättenbeirats rückt Sanierung näher

06.10.2020

Einzelsportanlagen in schlechtem Zustand

Die Sanierung und der Umbau des Alzeyer Wartbergstadions ist ein Stück näher gerückt. Einstimmig votierten die Mitglieder des Sportstättenbeirats dafür, das Projekt als förderungswürdig anzuerkennen. Das Gremium befürwortete die Aufnahme in den Jahresförderplan 2021 und die Gewährung eines Landeszuschusses für den Bau von Sport-, Spiel- und Freizeitanlagen. „Die Einzelsportanlagen des Wartbergstadions befinden sich in einem schlechten Zustand und müssen nach einer Bewertung dringend saniert werden“, betonte Landrat Heiko Sippel. Dabei sollen Maßnahmen wie der Umbau des Rasenplatzes in einen Kunstrasenplatz, der Umbau der maroden Laufbahn, die Sanierung des Hockeykunstrasenplatzes und die Errichtung eines Sportfunktionsgebäudes umgesetzt werden. Die vor 30 Jahren erbaute Anlage mit Rasenplatz und Laufbahn befinde sich in einem desolaten Zustand. Die Drainagen sowie Strom- und Wasserleitungen müssten dringend saniert werden. Darüber hinaus weise die Oberfläche des über 15 Jahre alten Hockey-Kunstrasenplatzes starke Schäden auf. Unfälle seien hier leicht möglich. Die Gesamtkosten für die Maßnahme werden mit rund 3,54 Millionen Euro beziffert. „Ziel ist die Schaffung moderner Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten als Grundlage für eine dauerhafte Sportentwicklung in und um Alzey. Durch die Sanierung und den Ausbau der Sportanlagen kann das Alzeyer Wartbergstadion dauerhaft zum Leistungszentrum in den Bereichen Fußball, Hockey und Leichtathletik werden“, betont Landrat Sippel. Darüberhinaus sei auch in Bezug auf den Schulsport die Erhaltung und Modernisierung der bestehenden Sportanlagen dringend erforderlich.

Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) gestattet.

© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.