Grünes Licht vom Land für Radweg zwischen Flonheim und Wendelsheim

31.07.2020

Projekt soll bis 2023 realisiert werden

Wie das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau der Kreisverwaltung Alzey-Worms auf Nachfrage von Landrat Heiko Sippel jetzt mitteilt, ist der geplante Radweg von der Geistermühle bei Flonheim-Uffhofen nach Wendelsheim an der L 407 aufgrund einer guten Platzierung in dem vorgeschalteten Bewertungsverfahren in das aktuelle Investitionsprogramm des Landes von 2019 bis 2023 aufgenommen worden. Auf dieser Grundlage habe der Landesbetrieb Mobilität mit der technischen Planung für die gut 1,5 Kilometer lange Strecke begonnen. Die Realisierung des Radwegs werde bis 2023 erfolgen. „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung des Landes. Der Bau des neuen Radwegs zwischen der Geistermühle und Wendelsheim ergänzt als weiterer wichtiger Mosaikstein das Radwegenetz im Landkreis. Es gibt in Rheinhessen mittlerweile ein enormes Interesse am Fahrrad, und wir als Kreis sind natürlich bestrebt, die Nutzung des Fahrrads als umweltverträgliches Verkehrsmittel zu unterstützen“, betont der Erste Kreisbeigeordnete, Steffen Jung. ~wMe ~

Icons geimpft, getestet, genesen

Hinweis

Der Zutritt zur Kreisverwaltung ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach vorheriger Terminvereinbarung und Einhaltung der 3G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) gestattet.

© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.