Abwechslungsreiches Studium mit Perspektiven

02.07.2020

Landrat Heiko Sippel begrüßt neue Nachwuchskräfte

„Eine gute, verlässliche, fachkompetente und bürgernahe Verwaltung ist abhängig von gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, betonte Landrat Heiko Sippel und ergänzte, dass auch der Nachwuchsförderung eine bedeutende Rolle im Rahmen der Personalentwicklung zukomme. Umso mehr freute er sich, mit Anna-Lena Scheuer, Sabrina Schmidt und Max Dornhecker gleich drei junge Menschen zu Kreisinspektoranwärterinnen und -anwärtern unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf ernennen zu können und begrüßte sie im Team der Kreisverwaltung.   

Mit Anna-Lena Scheuer tritt kein neues Gesicht in den Kreisdienst ein. Bereits von 2014 bis 2017 absolvierte sie erfolgreich ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung und war anschließend drei Jahre im Sozialamt für den Bereich Grundsicherung und Asylbewerberleistungen zuständig. Nachdem Scheuer, Schmidt und Dornhecker in diesem Jahr erfolgreich die (Fach-) Abitur Prüfung abgelegt haben, steht ihnen nun ein duales Verwaltungsstudium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen bevor. In drei Jahren werden die jungen Nachwuchskräfte verschiedene Bereiche der Kreisverwaltung Alzey-Worms durchlaufen und das in Mayen theoretisch erlernte Fachwissen an realen Fällen anwenden und damit vertiefen können. Berufliche Entwicklung bedeute auch gleichzeitig ein Stück Persönlichkeitsentwicklung, die Scheuer, Schmidt und Dornhecker gemeinsam mit ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen aus anderen Verwaltungen rheinland-pfalzweit nehmen werden, weiß der Kreischef. „Auf die neuen Anwärterinnen und den neuen Anwärter wartet ein sehr vielfältiger und abwechslungsreicher Beruf“, so André Merker, Vorsitzender des Personalrats. Verwaltung sei entgegen vieler Vorurteile alles andere als verstaubt. Vielmehr biete die Kreisverwaltung als Dienstherr und Arbeitgeber gute Zukunftsperspektiven. Für das Studium und den beruflichen Einstieg wünschten Sippel, Merker und Gleichstellungsbeauftragte Dr. Vera Lanzen alles Gute und viel Erfolg.

Mit Sabrina Schmidt (3. v. l.), Anna-Lena Scheuer (3. v. r.) und Max Dornhecker (2. v. r.) ernannte Landrat Heiko Sippel (2. v.  l.) gleich drei neue Anwärterinnen und Anwärter unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die Neuen begrüßten auch Gleichstellungsbeauftragte Dr. Vera Lanzen (l.) und Personalratsvorsitzender André Merker (r.) und wünschten für das Studium viel Erfolg.
Mit Sabrina Schmidt (3. v. l.), Anna-Lena Scheuer (3. v. r.) und Max Dornhecker (2. v. r.) ernannte Landrat Heiko Sippel (2. v. l.) gleich drei neue Anwärterinnen und Anwärter unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die Neuen begrüßten auch Gleichstellungsbeauftragte Dr. Vera Lanzen (l.) und Personalratsvorsitzender André Merker (r.) und wünschten für das Studium viel Erfolg.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)