Weinlaub in schillernden Herbsttönen

26.11.2019

Fotowettbewerb: Prämierte Bilder schmücken Flur der Kreisverwaltung

„Schönste Orte - typische Plätze“ lautet das Motto eines Fotowettbewerbs, den die Kreiszeitung anlässlich des 50. Geburtstags des Landkreises Alzey-Worms in diesem Jahr initiiert hat. Die Jury mit Kirsten Rathgeber und Simone Stier hatte die nicht einfache Aufgabe übernommen, aus den 50 qualitativ hochwertigen Werken, die zum Wettbewerb eingesandt worden waren, die zehn schönsten Bilder herauszusuchen. Auf Leinwand aufgezogen schmücken diese jetzt als Dauerausstellung einen der neu renovierten Flure im ersten Stock des Verwaltungsgebäudes der Kreisverwaltung  in der Ernst-Ludwig-Straße 36 in Alzey. Im Rahmen einer Vernissage mit Beigeordneten, Bürgermeistern, Fraktionsvorsitzenden und Preisträgern, eröffnete Landrat Ernst Walter Görisch die Fotoausstellung. Stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen, Weinberge in warmen Herbsttönen, bekannte Bauwerke wie die Basilika in Bechtheim, der Flonheimer Trullo oder das schmucke Stadtschreiberhaus in Gau-Odernheim, ein kleines Weinbergshäuschen zwischen Rebzeilen, beeindruckende Panoramaansichten der rheinhessischen Landschaft mit interessanten Wolkenformationen, der Alzeyer Schlosshof in einer spannenden Perspektive durch unbelaubte Äste  festgehalten, ein romantisch anmutender Blick auf die Selz und die Elisabeth-Langgässer-Literaturbank auf dem Alzeyer Stadthallenplatz begeisterten die Besucher. „Hier im Landkreis gibt es so viele herrliche Ecken zu entdecken, man muss sich nur umschauen“, lautete die einhellige Meinung der Gäste. „Seit seiner Gründung 1969 hat der Landkreis eine hervorragende Entwicklung genommen. Inmitten einer tollen Kulturlandschaft besitzt der größte weinbautreibende Landkreis Deutschlands  eine dynamische, breit gefächerte Wirtschaft, wachsende Zahlen im Bereich des Tourismus, innovationskräftiges produzierendes  Gewerbe, eine vielfältige Schullandschaft und familienfreundliche Strukturen“, betonte Landrat Ernst Walter Görisch, dass Alzey-Worms für die Zukunft bestens gerüstet sei. Lebten im Gründungsjahr 96 000 Menschen im  Kreis, wurde 2019 erstmals die Einwohnerzahl von 130 000 überschritten. Die Verbindung regionaler Identität und Offenheit gegenüber Fremden, dafür stehe  der  Landkreis Alzey-Worms und die hier lebenden Menschen. Die Bilder, die beim Wettbewerb ausgezeichnet wurden, spiegelten die tolle Landschaft in den unterschiedlichen Nuancen der Jahreszeiten sowie markante Bauwerke in spannenden Blickwinkeln festgehalten wider, dankte der Kreischef den Fotografinnen und Fotografen fürs Mitmachen.

Beim Rundgang durch die Ausstellung erläuterten die Preisträger ihre Werke.     zoom
Beim Rundgang durch die Ausstellung erläuterten die Preisträger ihre Werke.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten