Geschichten und Gedichte in Rheinhessens Weinstuben

24.09.2019

„Rheinhessen liest 2019“: Veranstalter präsentieren abwechslungsreiches Programm

Ein buntes Farbenspiel schmückt die heimischen Weinberge, das sich in frühen Morgenstunden noch bedeckt von weißen Nebenschleiern nur erahnen lässt. Die kühle Jahreszeit beginnt – es ist Herbst. Pünktlich zum Erntestart präsentieren die Veranstalter das diesjährige Programm der renommierten Lesereihe „Rheinhessen liest“. Bereits zum 13. Mal öffnen wieder zahlreiche Straußwirtschaften, Weinstuben und Weingüter in den Landkreisen Alzey-Worms, Mainz-Bingen sowie den Städten Mainz und Worms im November Türen und Tore und bieten eine gemütliche Atmosphäre für spannende und abwechslungsreiche Literatur aus und über Rheinhessen.

Krimis, Kurzgeschichten und Gedichte, von Mundart bis hin zu Prosa füllen mit insgesamt 23 Veranstaltungen den Kalender. Mit eigenen Texten über die Geschichte des Linksrheinischen nach der Französischen Revolution macht der Liedermacher und Autor Volker Gallé am Samstag, 2. November um 19 Uhr den Auftakt im Weingut Schnell-Aisenbrey in Jugenheim. Im Landkreis Alzey-Worms bieten fünf Lesungen Literaturbegeisterten und weiteren Interessierten eine gute Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entfliehen und bei einem guten Glas Wein einfach mal abzuschalten. Neben dem Winzerhof Schnabel (Gau Bickelheim), den Weingütern Dr. Hinkel (Framersheim) und Ullmer (Wörrstadt-Rommersheim) sowie dem Alten Kelterhaus (Alsheim) lädt erstmals auch das Gut Leben am Morstein (Westhofen) im Rahmen der Veranstaltungsreihe ein.  

Veranstaltet werden die Lesungen von den Landkreisen Mainz-Bingen, Alzey-Worms, den Städten Mainz und Worms, der Initiative Rheinhessen Marketing e.V. mit Rheinhessen Kultur, der Stiftung „Kultur im Landkreis Mainz-Bingen“ sowie den Kreisvolkshochschulen Mainz-Bingen und Alzey-Worms. Das Programmheft mit allen Terminen und Informationen ist ab sofort bei den genannten Veranstaltern erhältlich. Für den Landkreis Alzey-Worms in der Kreisverwaltung Alzey-Worms, der Kreisvolkshochschule Alzey-Worms, den teilnehmenden Weingütern sowie bei den Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltungen. Karten für die Veranstaltungen im Landkreis Alzey-Worms können bei der Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule in Alzey unter Telefon 06731/408-6740, der Tourist Information Alzeyer Land unter Telefon 06731/499364 oder jeweils direkt bei den Weingütern erworben werden. Der Eintrittspreis pro Person liegt auch in diesem Jahr bei fünf Euro.      

Veranstaltungen im Landkreis Alzey-Worms  

  • Samstag, 2. November 2019, 19 Uhr: „Grausame Rache“ von Christof A. Niedermeier im Winzerhof Schnabel, Gau-Bickelheim  
  • Donnerstag, 7. November 2019, 19 Uhr: „heimat/en“ von den Rheinhessischen Landschreibern im Gut Leben am Morstein, Westhofen  
  • Freitag, 8. November 2019, 19 Uhr: „I am an Indian – Interkulturelle Anekdoten“ von Gottfried Klein im Weingut Dr. Hinkel, Framersheim  
  • Mittwoch, 27. November 2019, 19 Uhr: „Gott, Wein, die Bibel und der rheinhessische Dialekt“ von Michael Finzer im Weingut Ullmer, Wörrstadt-Rommersheim  
  • Donnerstag, 28. November 2019, 19 Uhr: „Da ist Musik drin – Geschichten mit Klang“ von Karin Kinast und Helmut Holl (Gitarre), Zum Alten Kelterhaus, Alsheim  

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten