Begrüßung, Dienstjubiläen und Verabschiedungen

02.08.2019

Landrat heißt Auszubildende willkommen

Pünktlich zum Start ins neue Ausbildungsjahr am 1. August konnte Landrat Ernst Walter Görisch drei neue Auszubildende begrüßen. Aleksandar Dimitrijevic, Madeleine Körner und Tina Weikamm hatten sich unter einer Vielzahl von Bewerberinnen und Bewerbern   durchgesetzt und freuten sich jetzt über die Ausbildungsverträge, die der Kreischef überreichte. Drei Jahre Ausbildungszeit stehen den angehenden Verwaltungsfachangestellten nun bevor. „Die Ausbildung ist ein wichtiger Teil der Personalpolitik. Die Kreisverwaltung setzt dabei auf eigenen Nachwuchs. Uns ist es wichtig, die Anliegen der Bürgerinnen und   Bürger mit gut ausgebildetem Personal bearbeiten zu können“, betonte Görisch. Mit Dankurkunden ehrte der Kreischef die Verwaltungsfachangestellte Manuela Henn und die Kreisoberinspektorin Alexandra Schröer anlässlich des 25-jährigen Dienstjubiläums. Manuela Henn absolvierte in den Jahren 1994 bis 1997 die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms. Beim Veterinäramt ist die Jubilarin heute im Bereich der Lebensmittelkontrolle eingesetzt. Alexandra Schröer wurde im Anschluss an ihre Tätigkeit bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt 2016 in den Dienst des Landkreises versetzt. Die Jubilarin ist bei der Schulabteilung tätig. Landrat Görisch dankte herzlich für das Engagement und wünschte weiterhin alles Gute. In den Ruhestand verabschiedete der Kreischef die Verwaltungsangestellte Heide Stumpf und die Gleichstellungsbeauftragte Katharina Nuß. Seit 1978 war Heide Stumpf bei der Kreisverwaltung tätig, zuletzt war die langjährige Mitarbeiterin bei der Kreiskasse eingesetzt. Herzlich dankte Görisch für das gute Miteinander und das Engagement zum Wohle des Landkreises. Die Diplom-Pädagogin Katharina Nuß wurde nach Abschluss ihres Studiums der Erziehungswissenschaften 1978 bei der Kreisverwaltung eingestellt. Auf Beschluss des Kreistages wurde Nuß 1987 zunächst zur   Frauenbeauftragten und nach Inkrafttreten des Landesgleichstellungsgesetzes 1996 zusätzlich zur Gleichstellungsbeauftragten bestellt. „Sie haben in herausgehobener Stellung eine wichtige Aufgabe gemeistert, Netzwerke geknüpft und viele Impulse gegeben. Dabei haben Sie bei Ihrer Tätigkeit nach außen und auch innerhalb der Verwaltung viel Positives bewirkt, stets vermittelnd agiert und die Menschen für das Thema Gleichberechtigung sensibilisiert“, betonte der Kreischef und dankte herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit über Jahrzehnte hinweg.    Den Worten des Landrates schlossen sich der Vorsitzende der Personalrats, André Merker sowie die Gleichstellungsbeauftragte Dr. Vera Lanzen gerne an und richteten persönliche Worte an die Jubilarinnen sowie an die scheidenden Kolleginnen.

Landrat Ernst Walter Görisch (r.), André Merker (3.v.l.), Dr. Vera Lanzen (5.v.l.) und Anna-Lena Scheuer (2.v.r., Jugend- und Auszubildendenvertretung) gratulierten Heide Stumpf, Manuela Henn, Alexandra Schröer, Katharina Nuß, Aleksander Dimitrijevic, Madeleine Körner und Tina Weikamm (v.l.) herzlich und wünschten für die Zukunft alles Gute.
Landrat Ernst Walter Görisch (r.), André Merker (3.v.l.), Dr. Vera Lanzen (5.v.l.) und Anna-Lena Scheuer (2.v.r., Jugend- und Auszubildendenvertretung) gratulierten Heide Stumpf, Manuela Henn, Alexandra Schröer, Katharina Nuß, Aleksander Dimitrijevic, Madeleine Körner und Tina Weikamm (v.l.) herzlich und wünschten für die Zukunft alles Gute.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten