„Kultur kennenlernen und Kontakte knüpfen“

09.04.2019

Schülergruppe aus Spanien zu Gast in der Kreisverwaltung

Zehn Schülerinnen und Schüler aus der an der Costa Blanca in Spanien gelegenen Stadt Jávea sind derzeit zu Gast im Landkreis Alzey-Worms. Begleitet von den Lehrerinnen Marta Fernández (Spanien) und Carolin Bergweilerr (Alzey) verbringen die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 15 Jahren eine Woche mit Schülerinnen und Schülern der neunten Jahrgangsstufe des Alzeyer Gymnasium am Römerkastell (RÖKA). Geschichte und Kultur des Gastlandes, der Besuch der Städte Mainz und Bingen sowie das Knüpfen von Kontakten sind Ziel des deutsch-spanischen Treffens. „Als Europaschule ist es uns wichtig, vielfältige Kontakte zu unseren europäischen Nachbarn zu pflegen“, betonte die stellvertretene Schulleiterin des RÖKA, Almut Grode, die die Schülergruppe zum Empfang in der Kreisverwaltung begleitete und dankte für die Gastfreundschaft. Gerne erläuterte Pressesprecherin Simone Stier Wissenswertes über Größe, Struktur und Aufgaben der Kreisverwaltung und des Landkreises Alzey-Worms. Die Schülerinnen und Schüler stellten Fragen zu Umweltthemen, wie der Nutzung regenerativer Energien im Landkreis sowie der Abfallverwertung und informierten sich über die Parteien und Gruppierungen, die im Kreistag vertreten sind. Beim Gespräch erfuhren die spanischen Gäste, dass der Kreis Alzey-Worms unter anderem für die weiterführenden Schulen und die Kindertagesstätten verantwortlich zeichnet. Als größter weinbautreibender Kreis in Deutschland werden in der Region Weine von höchster Qualität produziert und weltweit vermarktet. Weiterbildung für Menschen jeden Alters sowie die qualifizierte musikalische Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsene bieten an zahlreichen Orten im Landkreis die Kreisvolkshochschule und die Kreismusikschule. Während des Aufenthalts im Landkreis lernen die Jugendlichen das deutsche Schulsystem beim Besuch des Unterrichts im Gymnasium am Römerkastell kennen. Zum Abschluss der Austausch-Woche bereiten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam  in der Küche der Kreisvolkshochschule eine typisch deutsche Mahlzeit zu und feiern zusammen mit den Gastfamilien ein Abschlussfest.

Schülerinnen und Schüler aus Spanien und Alzey waren zu Gast in der Kreisverwaltung. zoom
Schülerinnen und Schüler aus Spanien und Alzey waren zu Gast in der Kreisverwaltung.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2019 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten