F.C. Laukhard und seine Zeit

06.02.2018

Auf den Spuren Friedrich Christian Laukhards (1757 bis 1822) und seiner Zeit bewegt sich ein ab Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:00 bis 19:30 Uhr, in Alzey vorgesehener Kurs der KVHS. Anhand der 1792 erstmals erschienenen Autobiografie „Leben und Schicksale" führt der von Dr. Michael Finzer geleitete Kurs in das Leben des Schriftstellers ein: Von Laukhards Kindheit und Jugend in Wendelsheim, Schule in Grünstadt, der Studienzeit in Gießen und Halle, seinem Werdegang zum Doktor der Theologie und Privatdozenten, bis hin zu seiner Zeit als preußischer Soldat im ersten Koalitionskrieg.

Ziel ist es, ein differenziertes Bild von der Person und der politisch-gesellschaftlichen Geschichte ihrer Zeit einschl. der Berührungspunkte mit Immanuel Kant, Napoleon Bonaparte, Goethe und Rheingraf Carl Magnus zu erarbeiten.

Der Kurs beinhaltet zwei Exkursionen: An den Geburtsort Wendelsheim und nach Bad Kreuznach, wo Laukhard im April 1822 gestorben ist.

Weitere Informationen und Anmeldung: Geschäftsstelle der KVHS, Telefon: (06731) 4947-40.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2018 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten