Die ersten drei Monate kostenlos "tanken"

20.08.2018

EWR errichtet E-Ladesäule in Gundersheim

 Parken, laden lautlos weiterfahren: In  Gundersheim in der Straße „An der Weidenmühle“ neben dem Edeka-Markt steht jetzt eine Ladestation für Elektrofahrzeuge, in unmittelbarer Nähe zur Autobahn, zur Verfügung. „E-Mobilität hat uns in Gundersheim noch gefehlt. Deshalb bin ich froh, dass es hier ab sofort die Möglichkeit gibt, Akkus von Elektrofahrzeugen aufzuladen“, freut sich Ortsbürgermeister Erno Strauß über das neue Angebot und dankt dem EWR für die Finanzierung und dem Landkreis als Ideengeber. Die E-Ladesäule verbessere die Infrastruktur der Gemeinde um ein weiteres Stück. Die Anlage befindet sich neben der Zufahrt zum Supermarkt, so dass die Ladezeit beim Einkaufen oder einem Kaffee überbrückt werden kann. „Schon seit einigen Jahren hat sich der Landkreis Engagement in Sachen Klimaschutz auf die Fahnen geschrieben. Mit der Inbetriebnahme der neuen Ladesäule können wir die E-Ladestruktur in der Region weiter ausbauen“, betont Kreisbeigeordneter Klaus Mehring. Bereitgestellt hat die 10 000 Euro teure Ladestation, an der zwei Fahrzeug gleichzeitig angedockt werden können, die EWR AG. Die Ladung der Akkus erfolgt bis zu zehn Mal schneller als an einer üblichen Steckdose -  in rund 60 Minuten. Geladen wird mit 100 Prozent Ökostrom. In den ersten drei Monaten steht die Ladesäule in Gundersheim den Fahrerinnen und Fahrern von E-Fahrzeugen kostenlos zur Verfügung. Im Anschluss läuft die Abrechnung über eine App. „Wir sind sehr froh, dass wir beim Aufbau einer Ladestruktur für E-Autos in der Region mit dabei sind und hoffen, dass die neue Säule in Gundersheim rege genutzt wird. Mittlerweile haben wir 28 Säulen in der Region installiert, weitere sind geplant“, betont Andreas Schmitt, Leiter der EWR- Kommunalbetreuung. Damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit nutzen, Elektromobilität zu testen, stellt die EWR AG der Ortsgemeinde für einen Zeitraum von vier Wochen einen eSmart zur Verfügung. 

    Freuen sich über die neue E-Ladesäule in Gundersheim (v..):  Andreas Schmitt, Stefan Fronhöfer, Klaus Mehring, Erno Strauß und  Stefan Maurer.


Freuen sich über die neue E-Ladesäule in Gundersheim (v..): Andreas Schmitt, Stefan Fronhöfer, Klaus Mehring, Erno Strauß und Stefan Maurer.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten