Zu Gast im Landkreis Alzey-Worms

25.04.2018

Landrat Ernst Walter Görisch begrüßt spanische Schülerinnen und Schüler im Kreishaus

Neben Tagesausflügen nach Mainz und Bingen, gemeinsamen sportlichen Aktivitäten und Schulunterricht stand für 17 Schülerinnen und Schüler aus der an der Costa Blanca in Spanien gelegenen Stadt Jávea auch in diesem Jahr wieder der Besuch bei Landrat Ernst Walter Görisch in der Kreisverwaltung Alzey-Worms an.

Bereits im dritten Jahr in Folge veranstaltet das Gymnasium am Römerkastell Alzey gemeinsam mit dem Instituto de Educación Secundaria les Antoni Llidó einen deutsch-spanischen Austausch der neunten Klassen. „Ich freue mich sehr, dass das Gymnasium am Römerkastell den Kontakt nach Spanien hergestellt hat und weiter pflegt. Das unterstützen wir als Landkreis gerne“, betont Landrat Görisch. Der Austausch gebe die Möglichkeit, die Kulturen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Dem stimmte auch die stellvertretende Schulleiterin Almut Grode zu, die die Austauschdelegation gemeinsam mit den Lehrerinnen Marta Fernández (Spanien) und Aina Quester (Alzey) in das Verwaltungsgebäude begleitete und dankte für den freundlichen Empfang.

Im Rahmen des Besuchs erläuterte Görisch gerne Wissenswertes über Größe, Aufbau und Aufgaben der Kreisverwaltung und des Landkreises Alzey-Worms. Dabei stellte er immer wieder Verknüpfungen zur heimatlichen Struktur der Gäste her. Insbesondere die Themen Tourismus und erneuerbare Energien waren bei den Jugendlichen von besonderem Interesse. „Der Weinbau prägt die Region Rheinhessen und hat in den vergangenen Jahren an besonderer Qualität gewonnen“, lobt der Kreischef und sieht neben der rheinhessischen Landschaft auch hier einen wichtigen Faktor für steigende Touristenzahlen.

Ab der neunten Jahrgangsstufe bietet das Gymnasium am Römerkastell Alzey seit einigen Jahren Spanisch als dritte Fremdsprache an. Das Angebot des Schüleraustausches eröffne somit die Möglichkeit, die Sprache im Alltag anzuwenden und den Unterricht damit lebendiger zu gestalten, erklärte die stellvertretende Schulleiterin und freut sich über den großen Zuspruch.

In der Kreisverwaltung Alzey-Worms empfängt Landrat Ernst Walter Görisch Schülerinnen und Schüler aus Spanien.zoom
In der Kreisverwaltung Alzey-Worms empfängt Landrat Ernst Walter Görisch Schülerinnen und Schüler aus Spanien.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)