IGS-Aula wird saniert

15.09.2017

Kreisausschuss beauftragt Gewerke

Nachdem die Generalsanierung der Aula der IGS Osthofen Anfang September gestartet ist, vergab der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung weitere Gewerke. Den Auftrag zur Ausführung von Fassadenarbeiten in Höhe von rund 104.000 Euro geht an ein Fachunternehmen aus Lichtentanne. Den Auftrag für Wärmedämm- und Außenputzarbeiten des Aulagebäudes erhält einen Betrieb aus Worms zum Angebotspreis in Höhe von rund 44.000 Euro. Seitens des Landkreises Alzey-Worms ist die Höhe der Bausumme, die für die Sanierung aufgewendet wird, mit 1,7 Millionen Euro veranschlagt. Die Höhe der zuwendungsfähigen Kosten für die energetische Sanierung des Gebäudes   belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro. 90 Prozent der Summe wird über das rheinland-pfälzische Landesprogramm zur Umsetzung des Kommunalinvestitionsfördergesetzes (KI 3.0) bezuschusst. Der Bewilligungsbescheid liegt dem Landkreis vor. Zur Umsetzung der Sanierungsarbeiten konnten bisher Gewerke mit einer Summe in Höhe von insgesamt 1,36 Millionen Euro an Fachfirmen vergeben werden. Aufgrund der Durchführung der Sanierungsarbeiten muss die Aula für den Zeitraum von mindestens einem Jahr geschlossen bleiben.  

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2020 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten