Sprachliche Entwicklung fördern

18.01.2017

Landrat Görisch überreicht Spiel- und Lesebox

Pünktlich zum Weihnachtsfest konnten sich Kinder sowie Erzieherinnen und Erzieher der Kindertagesstätten im Landkreis Alzey-Worms über eine prall gefüllte Geschenke-Kiste vom Landkreis Alzey-Worms freuen. Gerne überreichte Landrat Ernst Walter Görisch die mit lehrreichen Bilderbüchern, Puzzeln, Gesellschaftsspielen und pädagogischen Fachbüchern gefüllte Spiel und Lesebox - stellvertretend für alle Einrichtungen - der evangelischen Kindertagesstätte Martin-Niemöller-Weg in Alzey. Nachdem durch die in den Jahren 2016 bis 2018 ausgefallenen Betreuungsgelder des Bundes dem Kreis zusätzliche Mittel zur Integration von Flüchtlingskindern und die weitere Optimierung der Kindertagesbetreuung zur Verfügung stehen, hatten die Verantwortlichen entschieden, die Gelder für die Anschaffung neuer Lehrmaterialien einzusetzen. „Ich freue mich sehr, Ihnen und Euch heute die Spiel- und Lesebox des Landkreises Alzey-Worms überreichen zu können. Wir unterstützen damit die engagierte Arbeit unserer Kindertagesstätten vor Ort“, betonte Landrat Görisch bei der Überreichung der Bücher- und Spielekiste an Kita-Leiterin Sabine Hall, Pfarrer Joachim Schuh und die Kindergartenkinder. Unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ werden den Kitas Materialien zur Verfügung gestellt, die vor allem einen niedrigschwelligen Zugang zu Sprache und Alltag ermöglichen sollen. Dadurch werde insbesondere die Integration von Flüchtlings- und Migrationskindern unterstützt. Aber auch alle anderen Kindern profitieren von den Materialien und haben Spaß damit. „Die sprachliche Bildung von Kindern ist eine entscheidende Grundlage für eine gute individuelle Entwicklung. Die Kinder, aber auch die Fachkräfte finden allerlei Anregendes in der Box, das die Sprachförderung im alltäglichen Umgang   unterstützen kann“, so die stellvertretende Leiterin des Jugendamtes, Frederike Fleischer. „Wir freuen uns sehr über das tolle Geschenk, und danken dem Landkreis herzlich dafür. Die Spiel- und Lesebox beinhaltet eine gelungene Auswahl an Materialien, die wir gerne einsetzen werden“, freut sich Kita-Leiterin Sabine Hall über die neuen Spiel- und Arbeitsmaterialien.

Über neue Bücher und Spiele freuten sich die Knder und Erzieher der evangelischen Kindertagesstätte am Martin-Niemöller-Weg in Alzey. zoom
Über neue Bücher und Spiele freuten sich die Knder und Erzieher der evangelischen Kindertagesstätte am Martin-Niemöller-Weg in Alzey.

Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung:

Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 

Bitte kommen Sie möglichst alleine zu Terminen und tragen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. 

Unser Team ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 
Ihre Unterlagen können zudem über den Postweg oder per Briefkasten-Einwurf (Ernst-Ludwig-Straße 36) übermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2022 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und YouTube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Analyse-Tools (Marketing-/Tracking)
| Plugins und Tools (Externe Komponenten)