Autobahnbrücke wird 2017 saniert

01.12.2016

Dintesheim: Land gewährt Förderung

Voraussichtlich im Sommer des kommenden Jahres beginnt die Sanierung der maroden Autobahnbrücke zwischen Dintesheim und Eppelsheim. Das Land Rheinland-Pfalz hat dem Landkreis für die eigentliche Brückensanierung, welche im Auftrag des Bundes stattfindet, kürzlich rund 65.000 Euro als Förderung zugesagt.

„Im Rahmen eines ersten Bauabschnitts wird das eigentliche Brückenbauwerk saniert und in diesem Zuge die Brückenkappen verbreitert“, erläuterte Landrat Ernst Walter Görisch. Anschließend werden in einem zweiten Bauabschnitt die Rampen vom Kreis hergestellt, so dass 2018 die Baumaßnahme abgeschlossen sein soll. Insgesamt steuert der Kreis rund 410.000 Euro zu der Maßnahme bei. Damit werde es zukünftig einfacher und ungefährlicher, die Brücke zu Fuß wie auch per Rad zu überqueren und man sichere damit die wichtige infrastrukturelle Verbindung zwischen den beiden Gemeinden Dintesheim und Eppelsheim.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo


© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten
 
© 2007-2021 Kreisverwaltung Alzey-Worms - Alle Rechte vorbehalten